Schutz und Sicherheit im Zeichen der Burg
seit 1884
Meta-Navigation
 
Bild
Die Pensions- oder Direktzusage ist die häufigste und bekannteste Form der betrieblichen Altersvorsorge. Mit einer Pensionszusage ist es nicht nur möglich, die Altersversorgung der Berechtigten sicherzustellen, sondern es ist ebenfalls möglich, eine Witwenrente bzw. eine Witwerrente zuzusagen. Auch die Absicherung für den Fall der Berufsunfähigkeit ist möglich.

Auf einen Blick

Die Pensionszusage unterliegt der nachgelagerten Besteuerung. Das bedeutet, dass die Steuern erst dann fällig werden, wenn der Mitarbeiter aus dem Berufsleben ausgeschieden ist und Leistungen aus der Pensionszusage erhält. Zu diesem Zeitpunkt hat der Arbeitnehmer dann in der Regel einen viel niedrigeren Grenzsteuersatz.

Wie funktioniert die Pensionszusage?

Sie, als Arbeitgeber erbringen Versorgungsversprechen bzw. Versorgungsleistungen unmittelbar (direkt) an den versorgungsberechtigten Arbeitnehmer, dessen Ansprüche sich ausschließlich gegen das Unternehmen richten.
 
Sie müssen hierzu gewinnmindernde Pensionsrückstellungen bilden.
 
Direktzusagen müssen beim Pensionssicherungsverein für den Fall der Insolvenz versichert werden. Sie können zur Sicherstellung der notwendigen Mittel für die Erfüllung der Versorgungsversprechen eine Rückdeckungsversicherung abschließen. Für die Arbeitnehmer ist eine Pensionszusage günstig, da die Beiträge steuerfrei sind und die ausgezahlte Betriebsrente erst im Alter versteuert werden muss. Aus diesem Grund kann es für Ihren Arbeitnehmer sinnvoll sein, im Rahmen einer Entgeltumwandlung Beiträge zur Direktzusage zu leisten. Allerdings verknüpft der Arbeitnehmer dann seine Altersabsicherung mit dem Erfolg des Unternehmens.

Für welche Unternehmen ist die Pensionszusage geeignet?

Die Mitarbeiterversorgung in zwei Stufen über eine Pensionszusage mit Rückdeckungsversicherung zählt zu den attraktivsten Möglichkeiten einer betrieblichen Altersversorgung. Sie steht allen bilanzierenden Unternehmen offen, die heute schon Steuervorteile für Versorgungsversprechen nutzen wollen, die erst später eingelöst werden müssen.

Im Detail

Welche Vorteile bietet Ihnen die Pensionszusage?

  • Sie können einen steuermindernden Betriebsaufwand geltend machen
  • Rückstellungen sind ein buchungstechnischer Posten, diese Steuerersparnis bringt Ihnen zusätzliche Liquidität
  • Gezahlte Renten können als Betriebsausgaben geltend gemacht werden
  • Beiträge zur Rückdeckungsversicherung sind für Sie als Arbeitgeber voll als Betriebsausgaben abzugsfähig
  • Nachgelagerte Besteuerung

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Rufen Sie uns an.
 

Beratung

Wir beraten Sie individuell
 
Ausgezeichnete Produkte und bedarfsgerechte Beratung zeichnen die NÜRNBERGER aus. Unsere Spezialisten unterstützen Sie bei allen Fragen zum Produkt und zu Ihrer Bedarfssituation. Bestimmen Sie den Weg, wie Sie mit uns sprechen wollen. Was auch immer Sie wählen: wir beraten Sie gern, kompetent und so, wie Sie es wünschen.

Sie haben Fragen? Wir melden uns

Rückrufservice: kostenlos für Sie!
 
Sie wollen direkt mit einem Mitarbeiter sprechen? Sie teilen uns mit, wann es Ihnen am besten passt, und wir rufen zum gewünschten Zeitpunkt bei Ihnen an - selbstverständlich auf unsere Kosten.
 
Füllen Sie einfach das Rückrufservice-Formular aus und senden es uns zu: Wir rufen Sie zurück - Montag bis Freitag zwischen 7 und 21 Uhr und Samstag zwischen 8 und 18 Uhr.
 


Jetzt Rückruf anfordern

 

 
Drucken  
Zurück  |  Top
 
Impressum  Datenschutz  Nutzungshinweise  Übersicht  Newsletter