Schutz und Sicherheit im Zeichen der Burg
seit 1884
Meta-Navigation
 
"Wer motiviert, kommt schneller voran."
 
In Zeiten permanenter Diskussion um die Zukunft der gesetzlichen Versorgungssysteme genießt der betriebliche Beitrag zur Sicherung eines angemessenen Lebensstandards bei Mitarbeitern höchste Wertschätzung. Zum erfolgreichsten Versorgungsmodell hat sich in den letzten Jahren die Unterstützungskasse entwickelt.

Auf einen Blick

Getragen wird die gemeinnützige und deshalb steuerbegünstigte Unterstützungskasse von mehreren Arbeitgebern, den sogenannten Trägerunternehmen. Diese leisten Zuwendungen an die Unterstützungskasse, die dafür den Mitarbeitern Leistungen im Alter, bei Invalidität oder im Todesfall gewährt. Die Zuwendungen bleiben stets ohne jeden Abzug. Der Betrieb und die Service-Leistungen der Versorgungseinrichtung werden ausschließlich aus den Mitgliedsbeiträgen finanziert. Über die Höhe der Zuwendungen bzw. Leistungen kann das Trägerunternehmen in einem weiten Rahmen frei entscheiden.

Für wen ist die arbeitgeberfinanzierte Unterstützungskasse geeignet?

Gerade die "überbetriebliche Unterstützungskasse mit Rückdeckungsversicherung" bietet auch kleinen und mittleren Unternehmen die Vorteile einer betrieblichen Altersversorgung. In der Regel ist die Gründung einer eigenen Unterstützungskasse aus kosten- und verwaltungstechnischen Gründen für kleine Firmen untragbar. Durch die Möglichkeit, sich einem solchen Zusammenschluss anzuschließen, können sie gemeinsam die Vorteile einer Unterstützungskasse nutzen.

Welche Vorteile bietet Ihnen die arbeitgeberfinanzierte Unterstützungskasse?

  • Steigerung der Mitarbeitermotivation
  • Wettbewerbsvorteile bei der Mitarbeitersuche und -bindung
  • Senkung der Lohnnebenkosten
  • Beratung und Betreuung durch unsere Spezialisten, dadurch kein Beratungsaufwand für Sie
  • Geringer Verwaltungsaufwand, da den Betrieb der Versorgungseinrichtung vollständig die Unterstützungskasse übernimmt
  • Beiträge zur Rückdeckungsversicherung voll zuwendungs- und als Betriebsausgabe abzugsfähig
  • Kein Ausweis in der Bilanz
  • Kein Verwaltungsaufwand

Mit einer Konzept-Rentenversicherung wählen Sie Sicherheit einer klassischen Vorsorge mit der chancenreichen Anlage in Aktien. So sind Sie mit der Mindestablaufleistung gegen Verlustrisiken geschützt und haben trotzdem die Chance auf hohe Renditen, da bis zu 30 % Ihrer Sparanteile in Aktien angelegt werden. Das Prinzip: Die Sparanteile Ihrer Beiträge werden von uns für Sie gewinnbringend angelegt.

Weitere Informationen
Konzept-Rentenversicherung

 

 
Drucken  
Zurück  |  Top
 
Impressum  Datenschutz  Nutzungshinweise  Übersicht  Newsletter