Schutz und Sicherheit im Zeichen der Burg
seit 1884
Meta-Navigation
 
Existenz-Betriebsunterbrechungs-Versicherung
Als Selbstständiger brauchen Sie besonderen Schutz. Werden Sie krank oder haben einen Unfall, sind der Betriebsablauf und Ihr Einkommen in Gefahr. Die NÜRNBERGER Existenz-Betriebsunterbrechungs-Versicherung (EBU) überbrückt fehlende Erträge, solange Sie ausfallen.

Auf einen Blick

Die EBU schließt die Lücke, die Versicherungen für Sie privat nicht abdecken: Die Krankentagegeld-Versicherung ist auf Ihr Nettoeinkommen ausgerichtet und sichert Ausgaben für Familie, Haus oder Auto – nicht jedoch die fortlaufenden Abbuchungen für Ihre Firma. Die Berufsunfähigkeits-Versicherung bezahlt, falls Sie Ihren Beruf nicht mehr ausüben können – aber keine Betriebskosten und keinen entgangenen Gewinn. Dafür gibt es die EBU. Sie gewährleistet die finanzielle Stabilität Ihres Unternehmens, wenn Sie ausfallen.

Unsere Leistungen

Sicherheit für die Stabilität Ihrer Firma: Die EBU übernimmt im Fall der Fälle alle laufenden Fixkosten, z. B.:
 
  • Löhne und Gehälter
  • Sozialabgaben für Mitarbeiter (Arbeitgeberanteil)
  • Mieten und Pacht
  • Abschreibungen
  • Leasingraten
  • Grundgebühren für Energieversorgung und Kommunikation
  • Beiträge für Berufsverbände und betriebliche Versicherungen
  • Zinsen für laufende Kredite

 
Außerdem sichern Sie optional den Gewinn ab, den Sie bei einer Betriebsunterbrechung nicht erwirtschaften können. Läuft Ihre Firma mit einer Ersatzkraft weiter, werden deren Kosten ebenfalls übernommen. Es gilt generell keine Selbstbeteiligung.
 

Ihre Vorteile mit einer Existenz-Betriebsunterbrechungs-Versicherung

Ob Architekt, Malermeister oder Feinkosthändler – die NÜRNBERGER EBU springt für Ihre Kosten ein, wenn Sie nicht arbeiten können. Profitieren Sie von diesen Vorteilen:
 
  • Leistung schon ab 70 % Arbeitsunfähigkeit
  • Sofortleistung: Nach einem Unfall mit direktem Krankenhausaufenthalt (stationär) unterstützt Sie die EBU bereits ab dem 1. Tag, bei Krankheit nach 21 Tagen.
  • Rückfallschutz: Sofortige Leistung ohne Karenztage, falls Sie zum 2. Mal wegen der selben Krankheit ausfallen.
  • Zahlungen bei stationärer Spätversorgung innerhalb von 6 Monaten nach Ablauf der Haftzeit
  • Schutz bis zum 65. Lebensjahr

 

Individueller Schutz

Gestalten Sie Ihre EBU nach Ihren persönlichen Anforderungen. Passend für Ihr Geschäft.
 
  • Sichern Sie Fixkosten komplett oder anteilig ab.
  • Wählen Sie optional eine Entschädigung für entgangenen Gewinn.
  • Beziehen Sie Leistungen 12 oder 24 Monate.
  • Legen Sie fest, nach wie vielen Krankheitstagen Sie Leistungen erhalten: 21, 28, 42 oder 90 Tage (Karenztage).
  • Sichern Sie sich finanzielle Unterstützung (bis zu 90 Tage) nach Genesung, wenn Sie erst wieder neue Aufträge gewinnen müssen.

 

Pauschalentschädigung

Bei Krankheit oder Unfall haben Sie Wichtigeres zu tun, als betriebswirtschaftliche Unterlagen für die Prüfung der Anspruchshöhe herauszusuchen. Deshalb gibt es die 50%-Pauschalentschädigung der NÜRNBERGER.
 
Sie melden uns Ihre Arbeitsunfähigkeit und wir unterstützen Sie unkompliziert und schnell mit der Hälfte des versicherten Tagessatzes – bis zu 6 Wochen lang nach Ablauf der Karenztage. Das ist einzigartig.
 
So bleiben Sie finanziell flexibel und können sich auf Ihre Genesung konzentrieren. Sobald Sie uns die konkreten Kosten belegen, erhalten Sie selbstverständlich den vollen Leistungsumfang.

Beratung

Wir beraten Sie individuell
 
Ausgezeichnete Produkte und bedarfsgerechte Beratung zeichnen die NÜRNBERGER aus. Unsere Spezialisten unterstützen Sie bei allen Fragen zum Produkt und zu Ihrer Bedarfssituation. Bestimmen Sie den Weg, wie Sie mit uns sprechen wollen. Was auch immer Sie wählen: wir beraten Sie gern, kompetent und so, wie Sie es wünschen.

Rückrufservice: kostenlos für Sie!
 
Sie wollen direkt mit einem Mitarbeiter sprechen? Sie teilen uns mit, wann es Ihnen am besten passt, und wir rufen zum gewünschten Zeitpunkt bei Ihnen an - selbstverständlich auf unsere Kosten.
 
Füllen Sie einfach das Rückrufservice-Formular aus und senden es uns zu: Wir rufen Sie zurück - Montag bis Freitag zwischen 7 und 21 Uhr und Samstag zwischen 8 und 18 Uhr.
 


Jetzt Rückruf anfordern

 

 
Drucken  
Zurück  |  Top
 
Impressum  Datenschutz  Nutzungshinweise  Übersicht  Newsletter