Schutz und Sicherheit im Zeichen der Burg
seit 1884
Meta-Navigation
 
Jagd-Haftpflicht
Bei der Treibjagd löst sich aus Ihrem Gewehr versehentlich ein Schuss und verletzt einen der Treiber. Eine Windböe reißt die Dachabdeckung Ihres Hochsitzes ab; sie trifft einen vorbeilaufenden Jogger. Auch außerhalb der Pirsch ist Ihr Jagdhund aktiv; bei einem Spaziergang macht er sich los und beißt die wertvolle Siamkatze des Nachbarn.

Auf einen Blick

Die Jagd-Haftpflichtversicherung ist für Jäger gesetzlich vorgeschrieben und Voraussetzung für die Lösung des Jagdscheines bei der Behörde. Sie bietet umfassenden Schutz bei erlaubter jagdlicher Betätigung. Das ist besonders wichtig, wenn sich beispielsweise aus dem versehentlich ungesicherten Gewehr ein Schuss löst und eine andere Person trifft.

Wer/was ist versichert?

Die Jagd-Haftpflichtversicherung schützt den Jäger bei
  • Ausübung der Jagd
  • Hege und Pflege des Wildbestandes
  • Besitz und Gebrauch von Jagdwaffen
  • Veranstaltung von Jagden
  • Teilnahme an Jagdveranstaltungen

Außerdem mitversichert sind bis zu zwei Jagd-Gebrauchshunde - auch außerhalb der Jagd. Für sie ist also keine separate Hunde-Haftpflichtversicherung notwendig.

Was tun wir für Sie im Versicherungsfall?

Sie erhalten Schutz bei Haftpflichtansprüchen, die aufgrund Ihrer Jagd-Tätigkeit entstehen:
  • Bei der Prüfung der Forderungen von Geschädigten
  • Bei der Abwehr von unberechtigten Haftpflichtansprüchen inkl. Übernahme der Prozesskosten
  • Durch finanzielle Leistung bei berechtigten Schadenersatzforderungen: wahlweise bis zu 3, 5 oder 10 Mio. EUR Versicherungssumme für Personen und Sachschäden

Darüber hinaus erhalten Sie folgende Sonderleistungen:
  • Schäden durch Jagderzeugnisse, die in den Geltungsbereich des Produkthaftungsgesetzes fallen, sind mitversichert. Das heißt: Bei Inverkehrbringen von Wild und Wildbret besteht auch Versicherungsschutz, wenn kein eigenes Verschulden gegeben ist.
  • ForderungsausfallSchutz: Wir leisten Unterstützung, wenn Sie z. B. von einem ausländischen Mitjäger, der keine oder eine Versicherung mit unzureichender Versicherungssumme hat, angeschossen und verletzt werden.

Die Jagd-Haftpflichtversicherung ist kein Ersatz für die Privat-Haftpflichtversicherung.

Beratung

Wir beraten Sie individuell
 
Ausgezeichnete Produkte und bedarfsgerechte Beratung zeichnen die NÜRNBERGER aus. Unsere Spezialisten unterstützen Sie bei allen Fragen zum Produkt und zu Ihrer Bedarfssituation. Bestimmen Sie den Weg, wie Sie mit uns sprechen wollen. Was auch immer Sie wählen: wir beraten Sie gern, kompetent und so, wie Sie es wünschen.

Rückrufservice: kostenlos für Sie!
 
Sie wollen direkt mit einem Mitarbeiter sprechen? Sie teilen uns mit, wann es Ihnen am besten passt, und wir rufen zum gewünschten Zeitpunkt bei Ihnen an - selbstverständlich auf unsere Kosten.
 
Füllen Sie einfach das Rückrufservice-Formular aus und senden es uns zu: Wir rufen Sie zurück - Montag bis Freitag zwischen 7 und 21 Uhr und Samstag zwischen 8 und 18 Uhr.
 


Jetzt Rückruf anfordern

 

 
Drucken  
Zurück  |  Top
 
Impressum  Datenschutz  Nutzungshinweise  Übersicht  Newsletter