Schutz und Sicherheit im Zeichen der Burg
seit 1884
Meta-Navigation
 
Optionstarif OPT
Damit Ihnen später nichts fehlt, sollten Sie mehr denn je Ihren Wechsel in eine Private Krankenversicherung (PKV) planen. Durch die Gesundheitsreform müssen Arbeitnehmer über der Jahresarbeitsentgeltgrenze (JAE) verdienen, bevor Sie in eine private Krankenversicherung wechseln können (2012: 4.237,50 EUR monatlich bzw. 50.850 EUR jährlich). Aber auch für bereits privat Versicherte kann sich ein Wechsel zur NÜRNBERGER Krankenversicherung (NKV) lohnen!

Auf einen Blick

Rechnen Sie damit künftig in die Private Krankenversicherung wechseln zu können? Sicher sind Sie heute so gesund, dass Sie sich problemlos bei der NKV versichern könnten. Erhalten Sie sich deshalb Ihren Gesundheitszustand.

Für wen ist diese Versicherung geeignet?

Den Tarif OPT können alle gesetzlich Krankenversicherten und bereits privat Versicherte abschließen.

Details zum Produkt

Egal, was sich gesundheitlich während der Laufzeit des Tarifs OPT ändert:
  • Basis für Ihre private Krankenversicherung bei der NKV ist der heutige Gesundheitszustand.
  • Entfällt die Versicherungspflicht, können Sie auf alle Ambulant-, Stationär- und Zahntarife ohne erneute Gesundheitsprüfung umstellen.
  • Die Pflege-Pflichtversicherung und ein Krankentagegeld für den Verdienstausfall sind ebenfalls berücksichtigt.

Für nur 4 EUR pro Monat reservieren Sie sich schon heute Ihren individuellen Schutz für später. Ein Vorteil, der sich ganz schön rechnen kann!

 

 
Drucken  
Zurück  |  Top
 
Impressum  Datenschutz  Nutzungshinweise  Übersicht  Newsletter