Schutz und Sicherheit im Zeichen der Burg
seit 1884
Meta-Navigation
 
Ergänzungstarife
Sinkende Leistungen sind in der Gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) Realität. Wenn es um Ihre Gesundheit geht, sollten Sie sich nicht mit weniger zufrieden geben.

Auf einen Blick

Die Ergänzungstarife sind die für alle in der GKV krankenversicherten Personen geeignet.

Warum ist dieser Krankenversicherungsschutz so wichtig?

Nur wenn Sie Ihren Schutz mit Ergänzungstarifen gezielt stärken, müssen Sie für Zahnersatz, Implantate, Sehhilfen, Behandlung und Arzneimittel vom Heilpraktiker sowie für den Schutz im Krankheitsfall bei vorübergehenden Auslandsaufenthalten weniger zuzahlen.

Details zu den Tarifen

Ergänzungstarif (Tarif EG)
  • 25 % für Zahnersatz (Kronen, Brücken, Prothesen)
  • 50 % für Keramikverblendungen im Frontzahnbereich (bis Zahn 5)
  • 50 % für Implantate
  • In den ersten 3 Versicherungsjahren erstatten wir für Zahnersatz je bis zu 512 EUR
  • 120 EUR pro Kalenderjahr für Brillengestelle, Gläser und Kontaktlinsen (auch Monats- und Tageslinsen)
  • 50 % für die Behandlungskosten beim Heilpraktiker und für von ihm verordnete Arzneimittel, max. 256 EUR pro Jahr
  • Wählen Sie nicht das nächstgelegene geeignete Krankenhaus, das sie behandeln kann, übernehmen wir die Differenzkosten zu 100 %
  • 11 EUR Krankenhaustagegeld für jeden Tag eines stationären Krankenhausaufenthalts
  • Während der ersten 8 Wochen eines vorübergehenden Auslandsaufenthalts werden die Auslagen für eine medizinisch notwendige Heilbehandlung einer akuten Erkrankung oder bei einem Unfall übernommen

 
Ergänzungstarif plus (Tarif EG+)
  • 30 % für Zahnersatz (Kronen, Brücken, Prothesen)
  • 50 % für Keramikverblendungen im Frontzahnbereich (bis Zahn 5)
  • 50 % für Implantate
  • In den ersten 3 Versicherungsjahren erstatten wir für Zahnersatz je bis zu 500 EUR
  • 80 %, max. bis zu 300 EUR innerhalb von zwei Kalenderjahren für Brillengestelle, Gläser und Kontaktlinsen (auch Monats- und Tageslinsen)
  • 80 % für die Behandlungskosten beim Heilpraktiker und für von ihm verordnete Arzneimittel, max. 400 EUR pro Jahr
  • 100 % für die Zuzahlungen bei einem vollstationären Krankenhausaufenthalt
  • Wählen Sie nicht das nächstgelegene geeignete Krankenhaus, das sie behandeln kann, übernehmen wir die Differenzkosten zu 100 %
  • Praxisgebühr und aktuelle Zuzahlungen bis maximal 40 EUR pro Jahr
  • Während der ersten 8 Wochen eines vorübergehenden Auslandsaufenthalts werden die Auslagen für eine medizinisch notwendige Heilbehandlung einer akuten Erkrankung oder bei einem Unfall übernommen

 
Maximaler Ergänzungstarif (Tarif MEG)
  • Zusätzlich zu den Leistungen des Tarifs EG+ übernehmen wir die Kosten für die Früherkennung von Krankheiten und Vorsorgeuntersuchungen zu 80 % (bis 400 EUR pro Kalenderjahr). Die Vorsorgeuntersuchungen sind identisch mit den Tarifen PRO und FIT
  • Die Leistungen für gesetzliche Zuzahlungen sind nicht beinhaltet


Weitere Informationen
Details zum Maximalen Ergänzungstarif (Tarif MEG)

Zahnersatz- und Auslandsreise-Krankenversicherung (Tarif ZAZ)
  • Die Variante ZAZ empfehlen wir, wenn Ihnen für Zahnersatz und Implantate eine Kostenerstattung von 20 % genügt und Sie außerdem im Ausland gegen Krankheit abgesichert sein möchten.
  • In der Kombination mit dem Tarif ZAZ gibt es bis zu 70 % für Implantate.

 
Zahnvorsorge für Ihre Zahngesundheit (Tarif ZV)
  • Kompakten Versicherungsschutz für Ihrer Zähne erreichen Sie, wenn Sie oben genannte Tarife mit der Zahnvorsorge ZV kombinieren.


Weitere Informationen
Zusatzversicherungen für gesetzlich Krankenversicherte
Zusatzversicherungen für gesetzlich Krankenversicherte

Zusätzliche Informationen

 

 
Drucken  
Zurück  |  Top
 
Impressum  Datenschutz  Nutzungshinweise  Übersicht  Newsletter