Schutz und Sicherheit im Zeichen der Burg
seit 1884
Meta-Navigation
 
Pflege-Tagegeld
Medizinischer Fortschritt und steigende Lebensqualität haben unsere Lebenserwartung steigen lassen. Der Wunsch, auch dann noch aktiv und selbstbestimmt zu leben, erfüllt sich leider nicht immer. Denn je älter Sie werden, desto größer wird das Risiko, dass Sie bei den alltäglichen Dingen des Lebens Hilfe benötigen. Das Pflegetagegeld unterstützt Sie dabei

NÜRNBERGER Pflege-Tagegeld

Angebot

Fordern Sie ein unverbindliches Angebot an.

PflegeInfo-App

Oder rechnen Sie das Pflege-Tagegeld mit Ihrem Smartphone.

Rückruf-Service

Hier können Sie einen Rückruf anfordern.

 
Alles Wissenswerte, angefangen von der gesetzlichen Pflegeversicherung bis zu den Kosten rund um das Thema Pflege, erfahren Sie hier in 99 Sekunden.

Auf einen Blick

Schon heute brauchen über 2 Millionen Menschen in Deutschland Pflege - ambulant oder stationär. Die soziale Pflegeversicherung trägt nur einen Teil der tatsächlichen Kosten, die im Pflegefall auf Sie oder Ihre Angehörigen zukommen können.

Wie viel kostet ein Platz im Pflegeheim?

Die durchschnittlichen Kosten für einen Platz im Pflegeheim belaufen sich derzeit auf monatlich etwa 3.200 EUR in Pflegestufe III. Die Versorgungslücke kann im Monat bis zu 2.000 EUR betragen. Bei einer durchschnittlichen Pflegedauer von 8 Jahren sind das schon 192.000 EUR.

Die NÜRNBERGER Pflege-Tagegeld Versicherungen, Pflege-Tagegeld Flexibel (PTF) und Pflege-Tagegeld Stationär (PTS), bieten Ihnen für alle Pflegestufen sofortigen Versicherungsschutz.
 
Weitere Highlights:
  • Umfangreiche Assistance-Leistungen
  • Flexibler und bedarfsgerechter Leistungsumfang in allen Pflegestufen zu Hause oder im Heim
  • Leistet auch bei Demenz
  • Hohe Kapitalzahlungen, bis zu 3-mal
  • Keine Wartezeiten und Karenzzeiten
  • Leistung komplett steuerfrei

 

Tarife

Wer sollte sich angesprochen fühlen? Jeder - unabhängig vom Alter. Schließlich können auch Kinder und junge Menschen von schweren Krankheiten und Unfällen betroffen werden. Sollte dieser Fall eintreffen, können Sie sich nicht allein auf die Leistungen aus der sozialen Pflegeversicherung allein können Sie sich nicht verlassen.

NÜRNBERGER Pflege-Tagegeld Die Tarife, Pflege-Tagegeld Flexibel (PTF) und Pflege-Tagegeld Stationär (PTS), sind absolut bedarfsgerecht, das heißt, es können alle drei Pflegestufen abgesichert werden. Besonders flexibel ist der Tarif PTF, weil der Tagessatz für alle drei Pflegestufen individuell vereinbart werden kann. Beide Tarife leisten bei Pflege ein Leben lang Unterstützung - zu Hause oder im Heim. Sowohl im Inland als auch im Ausland (EWR). Der Tarif verzichtet auch auf Wartezeiten und auf Karenzzeit bei Eintritt der Pflegebedürftigkeit. Auf Wunsch erhöht sich der Tagessatz alle drei Jahre - sogar ohne Altersgrenze. Assistance-Leistungen sind beim NÜRNBERGER Pflege-Tagegeld inklusive. Wir nennen oder vermitteln z. B. Pflegedienste und Heimplätze, Dienste für Besorgungen und Reinigungswäsche, Pflegeschulungen für Angehörige, Haushaltshilfe, Hausnotruf, Menüservice etc. Mit unserer kostenlosen Servicerufnummer erhalten Sie dann rund um das Thema Pflege kompetente Hilfe.

Welche zusätzlichen Leistungen beinhaltet Tarif PTF? Im Tarif PTF können Sie flexibel und bedarfsgerecht den von Ihnen gewählten Tagegeldsatz auf die einzelnen Pflegestufen verteilen - ganz nach Ihren Bedürfnissen. Er gewährleistet die Pflegekosten zu Hause oder im Heim. Bei Demenz erhalten Sie zusätzlich 20 % des versicherten Tagessatzes der Pflegestufe III als Betreuungsgeld, unabhängig von der Pflegestufe. Einzigartig ist die Kapitalzahlung in Höhe des hundertfachen Tagessatzes der jeweiligen Tarifstufe. Sie wird bis zu dreimal fällig: Bei erstmaliger Einstufung und wenn die Pflegestufe erhöht wird. Bei erforderlichen Umbauten im Haus kann das Geld dann z. B. wertvolle Dienste leisten.

Welche zusätzlichen Leistungen beinhaltet Tarif PTS? Mit diesem Tarif sichern Sie sich Leistungen bei stationärer Pflege - in allen drei Pflegestufen. Ist eine vollstationäre Pflege angeraten, wird das versicherte Tagegeld zu 100 % gezahlt.

2 Tarife - für bedarfsgerechten Schutz Beide Produkte in Kombination bieten Ihnen eine umfassende Versorgung. Stationäre Pflege ist tendenziell teurer. Da sind schnell 2.000 EUR Eigenanteil pro Monat aufzubringen. Wenn es darauf ankommt, decken beide Tarife und die größte Versorgungslücke ab.
 

 

Beratung

Wir beraten Sie individuell
 
Ausgezeichnete Produkte und bedarfsgerechte Beratung zeichnen die NÜRNBERGER aus. Unsere Spezialisten unterstützen Sie bei allen Fragen zum Produkt und zu Ihrer Bedarfssituation. Bestimmen Sie den Weg, wie Sie mit uns sprechen wollen. Was auch immer Sie wählen: wir beraten Sie gern, kompetent und so, wie Sie es wünschen.

Rückrufservice: kostenlos für Sie!
 
Sie wollen direkt mit einem Mitarbeiter sprechen? Sie teilen uns mit, wann es Ihnen am besten passt, und wir rufen zum gewünschten Zeitpunkt bei Ihnen an - selbstverständlich auf unsere Kosten.
 
Füllen Sie einfach das Rückrufservice-Formular aus und senden es uns zu: Wir rufen Sie zurück - Montag bis Freitag zwischen 7 und 21 Uhr und Samstag zwischen 8 und 18 Uhr.
 


Jetzt Rückruf anfordern

Angebot

Angebot erwünscht?
 
Gerne machen wir Ihnen ein unverbindliches Angebot. Einfach das Formular online ausfüllen und abschicken - um den Rest kümmern wir uns.

Jetzt Angebot anfordern

 

 
Drucken  
Zurück  |  Top
 
Impressum  Datenschutz  Nutzungshinweise  Übersicht  Newsletter