Schutz und Sicherheit im Zeichen der Burg
seit 1884
Meta-Navigation
 
DAX®-Rente
Die gesetzliche Rentenversicherung wird in Zukunft nur noch eine Grundabsicherung leisten können. Private Vorsorge ist deswegen unumgänglich. Doch dabei gilt es, die richtige Balance zwischen Renditechancen und Sicherheit zu finden.
 
Wir bieten Ihnen ein innovatives Vorsorgeprodukt, bei dem Sie keine Verluste befürchten müssen und gleichzeitig von guten Renditechancen profitieren - die NÜRNBERGER DAX®-Rente*.
 
*DAX® ist eine eingetragene Marke der Deutsche Börse AG.
 

Video zur DAX®-Rente

Angebot

Fordern Sie ein unverbindliches Angebot an.

Rückrufservice

Hier können Sie einen Rückruf anfordern.

 
 
Wie sorgen Sie am besten für die Zukunft vor, damit es im Alter nicht finanziell eng wird? Mit der NÜRNBERGER DAX®-Rente können Sie an den Gewinnen der 30 größten und umsatzstärksten deutschen Unternehmen teilhaben, ohne dabei Ihr Kapital zu riskieren! Mehr dazu erfahren Sie hier - kurz und bündig.

Auf einen Blick

Sie suchen eine Altersvorsorge, die besonders rentabel und dennoch sicher ist? Die NÜRNBERGER DAX®-Rente ist zuverlässig wie eine klassische Rentenversicherung und bietet Ihnen zudem die Möglichkeit, sich ab Indexstichtag an der Wertentwicklung eines Aktienindex zu beteiligen. Damit profitieren Sie in Jahren mit steigenden Aktienkursen, während Ihr Vertragswert bei negativer Entwicklung vor Verlusten geschützt ist. Die Indexpartizipation wird durch die Überschussbeteiligung finanziert.

Der Index

Sie haben die Wahl zwischen 2 Aktienindizes:

  • Der DAX® (Deutscher Aktienindex) spiegelt in seinem Verlauf den wirtschaftlichen Erfolg der 30 größten und umsatzstärksten deutschen Unternehmen wider. Er zählt zu den erfolgreichsten europäischen Aktienindizes.
  • Beim DAX® RC 20 ist die Aktienzusammensetzung analog zum DAX®. Der Unterschied liegt darin, dass die Schwankungen im Index (= Risiko) möglichst bei 20 % gehalten werden.

Langfristiger Aufwärtstrend des Deutschen Aktienindex

So funktioniert die Indexbeteiligung

Ein jährlicher Wertzuwachs Ihres eingesetzten Kapitals berechnet sich aus den monatlichen Gewinnen und den Verlusten des von Ihnen gewählten Aktienindex: Sie werden am Ende eines jeden Indexjahres aufsummiert und ergeben die sogenannte maßgebliche Jahresrendite. Ist dieser Wert positiv, wird Ihr Vertragswert zu Beginn des Indexjahres damit verzinst und gleich für immer gesichert. Das bedeutet für Sie konkret: Was Ihnen gutgeschrieben wurde, kann nicht mehr weniger werden (= Lock-in).

Negative Summen am Ende des Jahres werden auf Null gesetzt. Die maßgebliche Jahresrendite ist damit nie negativ! Ihr Vertragswert ist so vor Verlusten geschützt und kann nie sinken.

Um Ihnen diese Sicherheit zu bieten, wird jedes Jahr eine Renditeobergrenze (Cap) für den Aktienindex festgelegt. Bis zu dieser Grenze gehen die monatlichen Gewinne komplett in die Berechnung Ihrer Jahresrendite ein. Liegt der Wert darüber, wird er gekappt.

NVGR_001448_01

Sichere Verzinsung als Alternative

Jährliche Wahlmöglichkeit
 
Anstatt sich am Aktienindex zu beteiligen, können Sie für Ihren Vertragswert auch eine sichere Verzinsung wählen. Der Zinssatz hierfür wird jährlich neu festgelegt. Die aktuellen Konditionen erfahren Sie jeweils vor dem Indexstichtag. Danach entscheiden Sie, welche Variante für Sie die geeignete ist.
 
Sie wissen nicht, ob Sie die Beteiligung am Aktienindex oder die sichere Verzinsung wählen sollen? Machen Sie einfach beides! Eine Aufteilung ist in 25 %-Schritten möglich. So können Sie sich z. B. jeweils zur Hälfte (50 %) an der Wertentwicklung des DAX® beteiligen und den festgelegten Zinssatz wählen.

Ein beispielhafter Verlauf

Auf folgender Darstellung sehen Sie die Funktionsweise der NÜRNBERGER DAX®-Rente mit laufendem Beitrag. Von Indexjahr B nach Indexjahr C wurde hier zwischen einer Beteiligung am Aktienindex und sicherer Verzinsung gewechselt.

NVGR_001426_01

Flexibel sein – jetzt und auch später

Bei Vertragsabschluss
  • Flexible Beitragszahlung: monatlich, viertel-, halb- und jährliche Zahlweise. Auch ein Einmalbeitrag ist möglich.
  • Mit der Zusatzoption NÜRNBERGER Plus können Sie Ihren Vertrag an steigende Lebenshaltungskosten anpassen. Ihre monatlichen Beiträge erhöhen sich hierzu um einen festen Prozentsatz, damit Sie auch in Zukunft Ihren gewohnten Lebensstandard halten können.
  • Sie können auch gleichzeitig eine Berufsunfähigkeits-Zusatzversicherung abschließen. Dann sind Sie abgesichert, falls Sie Ihren Beruf aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr ausüben können.
  • Mit der NÜRNBERGER DAX®-VorteilsRente profitieren Sie von einer zusätzlichen Pflegeoption: Sollten Sie pflegebedürftig werden, beantragen Sie einfach eine höhere Rente.

 
Während der Laufzeit
  • Sie entscheiden jährlich neu, ob Sie sich am Aktienindex beteiligen wollen oder die sichere Verzinsung wählen. Eine Mischung aus beidem können Sie ebenfalls jährlich ändern.
  • Zuzahlungen zu Ihrem Vertrag sind bis 10 Jahre vor Ablauf jederzeit möglich.
  • Sie können Ihrem Vertrag auch Kapital entnehmen, im Fall einer Pflegebedürftigkeit oder schweren Krankheit sogar steuerfrei.

 
Bei der Auszahlung
  • Wählen Sie zwischen einer lebenslangen garantierten Rente oder einer Kapitalauszahlung.
  • Sie können Ihre Rente flexibel früher oder auch später beginnen lassen.

Ab dem 1. Indexstichtag zum 01.06.2015 erfahren Sie hier jeweils die monatliche Wertentwicklung des DAX® mit Cap.

Im Detail

Am 01.06.2016 beginnt ein neues Indexjahr. Die sichere Verzinsung beträgt in diesem Jahr 3,0 %. Die Caps für die beiden angebotenen Indizes sowie die monatliche Wertentwicklung mit und ohne Cap finden Sie hier.

DAX(R) im 1. Indexjahr (01.06.2015 - 31.05.2016)

Der Cap für den DAX(R) beträgt für das erste Indexjahr vom 01.06.2015 bis zum 31.05.2016 3,0 %.

Die maßgebliche Jahresrendite ergibt sich aus der Summe der monatlichen positiven (unter Berücksichtigung des Cap) und negativen Monatsrenditen. Damit wird dann der gesicherte Vertragswert verzinst.

Monatsrenditen in Prozent:

DAX(R)  DAX(R) 
mit Cap von 3,0                          
Juni 2015  - 4,11              - 4,11                  
Juli 2015    3,33    3,00
August 2015  - 9,28  - 9,28
September 2015         - 5,84  - 5,84
Oktober 2015   12,32    3,00
November 2015     4,90    3,00
Dezember 2015  - 5,62  - 5,62
Januar 2016  - 8,80  - 8,80
Februar 2016  - 3,09  - 3,09
März 2016    4,95    3,00
April 2016    0,74    0,74
Mai 2016    2,23    2,23

Maßgebliche
Jahresrendite




  -8,27

  - 21,77  =  0

(ist die maßgebliche
Jahresrendite negativ,
wird der Wert auf null
gesetzt)

DAX(R) im 2. Indexjahr (01.06.2016 - 31.05.2017)

Der Cap für den DAX(R) beträgt für das zweite Indexjahr vom 01.06.2016 bis zum 31.05.2017 2,7 %.

Die maßgebliche Jahresrendite ergibt sich aus der Summe der monatlichen positiven (unter Berücksichtigung des Cap) und negativen Monatsrenditen. Damit wird der gesicherte Vertragswert verzinst.

Monatsrenditen in Prozent:

DAX(R)

DAX(R) mit
Cap von 2,7          

Juni 2016   -  5,68                 -  5,68
Juli 2016     
August 2016  
September 2016            
Oktober 2016     
November 2016        
Dezember 2016    
Januar 2017  
Februar 2017  
März 2017     
April 2017      
Mai 2017
Maßgebliche
Jahresrendite

DAX(R) RC 20 im 1. Indexjahr (01.06.2015 - 31.05.2016)

Der Cap für den DAX(R) RC 20 beträgt für das erste Indexjahr vom 01.06.2015 bis zum 31.05.2016 3,7 %.

Die maßgebliche Jahresrendite ergibt sich aus der Summe der monatlichen positiven (unter Berücksichtigung des Cap) und negativen Monatsrenditen. Damit wird der gesicherte Vertragswert verzinst.

Monatsrenditen in Prozent:

DAX(R) RC 20     DAX(R) RC 20                 
mit Cap von 3,7           
Juni 2015  - 3,48                     - 3,48                     
Juli 2015    2,50    2,50
August 2015  - 8,79  - 8,79
September 2015            - 3,51  - 3,51
Oktober 2015    8,32    3,70
November 2015         4,32    3,70
Dezember 2015  - 5,69  - 5,69
Januar 2016  - 5,99  - 5,99
Februar 2016  - 2,89  - 2,89
März 2016    3,23    3,23
April 2016    0,50    0,50
Mai 2016    2,36    2,36

Maßgebliche
Jahresrendite



  - 9,12


  - 14,36  =  0

(ist die maßgebliche
Jahresrendite negativ,
wird der Wert auf null
gesetzt)

DAX(R) RC 20 im 2. Indexjahr (01.06.2016 - 31.05.2017)

Der Cap für den DAX(R) RC 20 beträgt für das zweite Indexjahr vom 01.06.2016 bis zum 31.05.2017 3,5 %.

Die maßgebliche Jahresrendite ergibt sich aus der Summe der monatlichen positiven (unter Berücksichtigung des Cap) und negativen Monatsrenditen. Damit wird der gesicherte Vertragswert verzinst.

Monatsrenditen in Prozent:

DAX(R) RC 20     DAX(R) RC 20                 
mit Cap von 3,5           
Juni 2016   - 7,59            - 7,59                
Juli 2016      
August 2016  
September 2016            
Oktober 2016  
November 2016        
Dezember 2016    
Januar 2017
Februar 2017  
März 2017     
April 2017      
Mai 2017
Maßgebliche
Jahresrendite

Franke und Bornberg bewertet die DAX(R)-Rente und die DAX(R)-VorteilsRente im Bereich Komfort mit der Höchstnote FFF (hervorragend) (Stand 01.2015).

 

 
Drucken  
Zurück  |  Top
 
Impressum  Datenschutz  Nutzungshinweise  Übersicht  Newsletter