Schutz und Sicherheit im Zeichen der Burg
seit 1884
Meta-Navigation
 
Blaue Nacht Nürnberg Die Blaue Nacht in der Nürnberger Altstadt ist ein Höhepunkt im Kulturkalender. Rund 130.000 Besucher flanieren jedes Jahr im Mai durch die blau erleuchteten Straßen, Museen und Einrichtungen Nürnbergs. Die Programmpunkte reichen von der leisen Installation bis zu überraschenden Spektakeln.

Seit der ersten Stunde ist die NÜRNBERGER Förderer und Hauptsponsor der größten Kulturnacht Deutschlands, die im Jahr 2000 ins Leben gerufen wurde. Entsprechend dem Slogan "Schutz und Sicherheit im Zeichen der Burg" liegt uns besonders die Nürnberger Kaiserburg am Herzen. Die großflächige Illumination des mittelalterlichen Gemäuers zählt zu den größten Publikumsattraktionen und erhält immer wieder Szenenapplaus.

NÜRNBERGER Azubis verkaufen Blinkys

Jedes Jahr sind zudem rund 30 NÜRNBERGER Auszubildende auf den Beinen, um die allseits beliebten Blinkys unters Volk zu bringen. Ganz in Blau gekleidet und mit Bauchläden ausgerüstet verkaufen sie blinkende Magnet-Pins bis in die frühen Morgenstunden. Damit sorgen unsere Azubis und die blinkytragende Menschenmenge dafür, dass die Blaue Nacht lebendig bleibt. Der Erlös kommt traditionell der Stadt Nürnberg für die nächste Blaue Nacht zugute.

 
Drucken  
Zurück  |  Top
 
Impressum  Datenschutz  Nutzungshinweise  Übersicht  Newsletter