Schutz und Sicherheit im Zeichen der Burg
seit 1884
Meta-Navigation
 

lesDie soziale Marktwirtschaft basiert auf freiem Handel, stabiler Währung und verantwortlichem Unternehmertum. Dieses System, erfolgreich vom „Vater des Wirtschaftswunders“ Ludwig Erhard umgesetzt, hat bis heute Gültigkeit. Davon können sich Unternehmer, Wissenschaftler, Politiker und Studenten in Nürnberg im Rahmen des Ludwig Erhard Symposiums überzeugen. Das Symposium wird von der Alumni der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) organisiert. Es trägt dazu bei, den Ruf der Europäischen Metropolregion Nürnberg als Bildungs-, Wirtschafts- und Wissenschaftsstandort zu stärken.

Erstmals fand das Symposium, das die NÜRNBERGER fördert, 2014 in Nürnberg statt.

 
Drucken  
Zurück  |  Top
 
Impressum  Datenschutz  Nutzungshinweise  Übersicht  Newsletter