Kontakt

Telefon

0911 531-5

Ortstarif, Montag bis Freitag von
7 bis 21 Uhr Samstag von 8 bis 18 Uhr.

oder

Rückruf vereinbaren

E-Mail

Kontaktformular ausfüllen

Sie erhalten in der Regel innerhalb eines Werktages eine Antwort von uns.

oder

E-Mail schreiben

Auslands­kranken­versicherung –

In wenigen Schritten mehr Sicherheit auf Reisen

So funktioniert's:

  1. Mit wenigen Angaben Ihren persönlichen Beitrag berechnen
  2. Versicherung direkt online abschließen
Lade...

Angaben der zu versichernden Person(en)

Wen möchten Sie versichern?

Wen möchten Sie versichern?

Für Sie alleine ist der Einzeltarif genau das Richtige. Ehe- bzw. Lebenspartner wählen ebenfalls den Einzeltarif. Für eine Familie lohnt es sich, bereits ab der 3. Person den Familientarif abzuschließen. Zur Familie gehören Ehe- bzw. Lebenspartner und Kinder (bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres zum Zeitpunkt des Versicherungsbeginns), die in einem gemeinsamen Haushalt leben.

Ihr Geburtsdatum

Ihr Geburtsdatum als Ver­sicherungs­nehmer

Als Ver­sicherungs­nehmer müssen Sie das 18. Lebensjahr vollendet haben.

Gewünschter Versicherungsbeginn

Gewünschter Versicherungsbeginn

Der Versicherungsbeginn kann frühestens der erste Tag des aktuell laufenden Monats sein und darf max. 6 Monate in der Zukunft liegen.
Für Reisen, die zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses bereits angetreten waren, besteht kein Versicherungsschutz.

Ihr Versicherungsschutz

Gewünschter Versicherungsbeginn:
Eingaben ändern
  • Ihre Leistungen
  • Weltweiter Versicherungsschutz bis zu 8 Wochen

    Weltweiter Versicherungsschutz

    Als Ausland gelten die Länder, in denen die versicherte Person nicht ihren gewöhnlichen Aufenthalt hat. Deutschland gilt nicht als Ausland.

    Der Versicherungsschutz besteht während der ersten 8 Wochen aller vorübergehenden privaten und beruflich bedingten Auslandsreisen, die innerhalb eines Jahres angetreten werden.

  • Kostenübernahme für ambulante und stationäre Behandlung

    Kostenübernahme für ambulante und stationäre Behandlung

    Erstattung von Aufwendungen für Unterkunft, Verpflegung und medizinisch notwendige Leistungen in einem Krankenhaus im Aufenthaltsland. Weiter erstattungsfähig sind ambulante ärztliche Untersuchungen und Heilbehandlungen. Der versicherten Person steht die Wahl unter den im Aufenthaltsland zur Heilbehandlung zugelassenen Ärzten, Zahnärzten, Heilpraktikern, Chiropraktikern, Osteopathen sowie Krankenhäusern frei.

  • Kostenübernahme für Arznei-, Heil- und Verbandsmittel

    Kostenübernahme für Arznei-, Heil- und Verbandsmittel

    Arznei-, Verband- und Heilmittel müssen vom Arzt verordnet, Arzneimittel zudem aus der Apotheke bezogen werden. Kein Versicherungsschutz für Massagen, Bäder, medizinische Packungen und Krankengymnastik.

  • Übernahme von Zahnarztkosten

    Übernahme von Zahnarztkosten

    Leistung für schmerzstillende Zahnbehandlungen und Zahnfüllungen in einfacher Ausführung sowie Reparaturen von Zahnersatz, nicht aber Neuanfertigung von Zahnersatz und Kronen sowie Kieferorthopädie.

  • Kostenübernahme medizinisch sinnvoller Krankenrücktransporte

    Kostenübernahme medizinisch sinnvoller Krankenrücktransporte

    Der Malteser Hilfsdienst gemeinnützige GmbH holt Sie sicher nach Hause. Diese ist in solchen Notfällen jederzeit für Sie erreichbar.

  • Überführungskosten

    Überführungskosten

    Erstattung der Kosten bis zu 10.000 EUR für die Überführung bei Tod einer versicherten Person in das Inland oder die Bestattung am Sterbeort.

Ihr Beitrag Sie zahlen jährlich für alle versicherten Personen:
Auslands­kranken­versicherung
 


Ihr Kind ist zum gewünschten Versicherungsbeginn bereits volljährig. Für jedes volljährige Kind ist ein Einzeltarif zum Beitrag von 11,40 EUR pro Jahr ergänzend berechnet.
Bitte beachten Sie, dass mindestens eine Person das 70. Lebensjahr vollendet hat. Für jede dieser Personen ist ein Einzeltarif zum Beitrag von 27,50 EUR pro Jahr ergänzend berechnet.

Persönliche Angaben des Versicherungsnehmers

Bitte wählen Sie eine gültige Postleitzahl in Deutschland
Geburtstag: Eingabe ändern

Die E-Mail-Adressen stimmen nicht überein.

Bezahlung

Für einen Online-Abschluss benötigen wir ein SEPA-Lastschriftmandat vom Antragsteller. Bitte beachten Sie, dass der Antragsteller auch der Kontoinhaber sein muss:

Hiermit ermächtige ich die NÜRNBERGER Krankenversicherung AG mit der Gläubiger ID DE14ZZZ00000057335, Zahlungen von meinem Konto mittels Lastschrift einzuziehen. Zugleich weise ich mein Kreditinstitut an, die von der vertragsführenden Konzerngesellschaft auf mein Konto gezogenen Lastschriften einzulösen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir der SEPA-Lastschrifteinzug spätestens 5 Kalendertage vorab angekündigt wird. Hinweis: Ich kann innerhalb von 8 Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum, die Erstattung des belasteten Betrags verlangen. Es gelten dabei die mit meinem Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen.

IBAN

Die 22-stellige IBAN („International Bank Account Number“) setzt sich zusammen aus

  • Dem Länderkennzeichen DE
  • Einer 2-stelligen Prüfziffer
  • Der 8-stelligen Bankleitzahl
  • Sowie einer 10-stelligen Kontonummer

Die deutschen Banken drucken die IBAN bereits seit einigen Jahren auf alle Kontoauszüge. Sie finden sie außerdem auf der Rückseite vieler Bankkarten.

IBAN mit Kontonummer und Bankleitzahl ermitteln

Weitere zu versichernde Personen

Angaben zu Ihrer Versicherung

Gewünschter Versicherungsbeginn:

Ihr Versicherungsschutz

  • Ihre Leistungen
  • Weltweiter Versicherungsschutz bis zu 8 Wochen

    Weltweiter Versicherungsschutz

    Als Ausland gelten die Länder, in denen die versicherte Person nicht ihren gewöhnlichen Aufenthalt hat. Deutschland gilt nicht als Ausland

    Der Versicherungsschutz besteht während der ersten 8 Wochen aller vorübergehenden privaten und beruflich bedingten Auslandsreisen, die innerhalb eines Jahres angetreten werden.

  • Kostenübernahme für ambulante und stationäre Behandlung

    Kostenübernahme für ambulante und stationäre Behandlung

    Erstattung von Aufwendungen für Unterkunft, Verpflegung und medizinisch notwendige Leistungen in einem Krankenhaus im Aufenthaltsland. Weiter erstattungsfähig sind ambulante ärztliche Untersuchungen und Heilbehandlungen. Der versicherten Person steht die Wahl unter den im Aufenthaltsland zur Heilbehandlung zugelassenen Ärzten, Zahnärzten, Heilpraktikern, Chiropraktikern, Osteopathen sowie Krankenhäusern frei.

  • Kostenübernahme für Arznei-, Heil- und Verbandsmittel

    Kostenübernahme für Arznei-, Heil- und Verbandsmittel

    Arznei-, Verbands- und Heilmittel müssen vom Arzt verordnet, Arzneimittel zudem aus der Apotheke bezogen werden. Kein Versicherungsschutz für Massagen, Bäder, medizinische Packungen und Krankengymnastik.

  • Übernahme von Zahnarztkosten

    Übernahme von Zahnarztkosten

    Leistung für schmerzstillende Zahnbehandlungen und Zahnfüllungen in einfacher Ausführung sowie Reparaturen von Zahnersatz, nicht aber Neuanfertigung von Zahnersatz und Kronen sowie Kieferorthopädie.

  • Kostenübernahme medizinisch sinnvoller Krankenrücktransporte

    Kostenübernahme medizinisch sinnvoller Krankenrücktransporte

    Der Malteser Hilfsdienst gemeinnützige GmbH holt Sie sicher nach Hause. Diese ist in solchen Notfällen jederzeit für Sie erreichbar.

  • Überführungskosten

    Überführungskosten

    Erstattung der Kosten bis zu 10.000 EUR für die Überführung bei Tod einer versicherten Person in das Inland oder die Bestattung am Sterbeort.

Ihr Beitrag Sie zahlen jährlich für alle versicherten Personen:
Auslands­kranken­versicherung
 


Persönliche Angaben des Versicherungs­nehmers

Anrede
Titel
Vorname
Nachname
Straße / Hausnummer
PLZ / Ort
Geburtsdatum
Staatsangehörigkeit
Telefon Festnetz
Telefon Mobil
E-Mail-Adresse
IBAN

Wichtige Informationen für Sie
Verbraucherinformationen und Vertragsunterlagen

Durch Anklicken der Links können Sie die Dokumente, welche die Verbraucherinformationen und Vertragsunterlagen enthalten, herunterladen und ausdrucken. Bitte lesen Sie diese Informationen in Ihrem eigenen Interesse sorgfältig durch.

Inhalt

  • Einwilligung in die Erhebung und Verwendung von Gesundheitsdaten und Schweigepflichtentbindungserklärung
  • Dienstleisterliste
  • Produktinformationen nach §4 der Verordnung über Versicherungsverträge (VVG-InfoV)
  • Informationsblatt zu Ihrem Reise-Krankenversicherungsvertrag nach § 1 der Verordnung über Informationspflichten bei Versicherungsverträgen (VG-InfoV)
  • Allgemeine Versicherungsbedingungen (AVB) für die Auslandsreise-Krankenversicherung nach Tarif AE (Einzelversicherung) und AF (Familienversicherung).

Einverständniserklärung

Ja, ich habe die Verbraucherinformationen und Vertragsunterlagen erhalten und zur Kenntnis genommen und erkläre mich mit diesen einverstanden. (Nach Vertragsschluss werden Ihnen diese Informationen noch einmal per E-Mail zugesandt.)

Verzicht auf Beratung und Dokumentation gem. § 6 Abs. 3 VVG

Gesetzlich sind wir verpflichtet, Ihnen eine persönliche Empfehlung zu geben, ob bzw. welches Versicherungsprodukt am besten Ihren Wünschen und Bedürfnissen entspricht.

Hier haben Sie die Möglichkeit, ein persönliches Angebot anzufordern: zum Angebotsformular.

Sie können Ihren Antrag jedoch sofort finalisieren, wenn Sie keine persönliche Beratung wünschen. Hierzu ist es erforderlich, dass Sie die untenstehende Verzichtserklärung bestätigen.

Ich verzichte auf eine Beratung und eine Beratungsdokumentation zu oben genannter Versicherung.


Hinweis:
Ein Verzicht kann sich nachteilig auf die Möglichkeit auswirken, gegen die Versicherungsgesellschaft Schadenersatzansprüche gemäß § 6 Abs. 5 VVG wegen Verletzung der Beratungs- und Dokumentationspflichten durchzusetzen.

Einwilligungserklärung zur Telefon- und E-Mail-Werbung

Ja, ich bin damit einverstanden, künftig zum Zweck der Beratung und Information (Werbung) über Versicherungsprodukte und Finanzdienstleistungen von Unternehmen sowie den zuständigen Vermittlern der NÜRNBERGER Versicherungsgruppe kontaktiert zu werden.

Ich bin ferner damit einverstanden, dass die Unternehmen der NÜRNBERGER Versicherungsgruppe und die zuständigen Vermittler die persönlichen Angaben zum Zweck der Beratung und Information (Werbung) wie oben ausgewählt über Versicherungsprodukte und Finanzdienstleistungen verwenden. Darüber hinaus erfolgt die Weitergabe der Daten an Dritte nur zur Vertragsdurchführung oder wenn eine gesetzliche Verpflichtung dazu besteht.

Das Einverständnis kann jederzeit ganz oder teilweise widerrufen werden, z. B. telefonisch unter 0911 531-5 oder per E-Mail an info@nuernberger.de. Dies hat keinen Einfluss auf künftige oder bestehende Vertragsverhältnisse mit Unternehmen der NÜRNBERGER Versicherungsgruppe und deren Vermittler.

Hiermit schließen Sie die Versicherung ab. Sie haben ein 14-tägiges Widerrufsrecht.
SSL-verschlüsselt