Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.   Details ansehen

Wir fördern Pferdesportler auf ihrem Weg nach oben, z. B. mit dem NÜRNBERGER BURG-POKAL. Die bekannte Turnierserie für 7- bis 9-jährige Dressurpferde ist seit annähernd 3 Jahr­zehnten das Herzstück des Pferdesport-Engagements der NÜRNBERGER Versicherung.

NÜRNBERGER BURG-POKAL - Dressurpferde

Die Starterlisten der Prüfung lesen sich wie das Who is Who des inter­nationalen Sports: Olympiasieger, Welt- und Europameister starten mit ihren jungen Nachwuchspferden im Viereck. Zahlreiche Paare, die über den NÜRNBERGER BURG-POKAL gefördert wurden, waren auf nationaler und internationaler Ebene erfolgreich. Insgesamt gewannen Pferde aus der Turnierserie 135 Medaillen bei nationalen und internationalen Championaten.

Partnerschaft beginnt von Anfang an. Deshalb spiegelt sich auch im Rahmenprogramm des NÜRNBERGER BURG-POKALs der Gedanke der Nachwuchsförderung wider: angefangen beim NÜRNBERGER BURG-POKAL Führzügel-Wettbewerb für die 4- bis 10-jährigen Pferdesport­minis bis hin zum NÜRNBERGER BURG-POKAL der Junioren, der Talentförderung auf Landesverbandsebene. Wir ermög­lichen es pferde­sportbegeisterten Nachwuchstalenten, mehr aus ihrer Passion zu machen.

Das nächste Finale des NÜRNBERGER BURG-POKALs der Dressurreiter findet vom 14. bis 17. Dezember 2017 in der Festhalle Frankfurt statt.

Weitere Informationen zum NÜRNBERGER BURG-POKAL finden Sie auf der Webseite nuernbergerburgpokal.de.

Impressionen vom NÜRNBERGER BURG-POKAL 2017.

25 Jahre NÜRNBERGER BURG-POKAL.

Zum 25. Finale ist der NÜRNBERGER BURG-POKAL das Glanzlicht des Frankfurter Festhallen Reitturniers.

Impressionen Finale 25 Jahre NÜRNBERGER BURG-POKAL.

Lehrvideo NÜRNBERGER BURG-POKAL Stilpreis 2016.

Der Stilpreis "Sitz und Entwicklung" wird jährlich im Rahmen des Finales des NÜRNBERGER BURG-POKALs der Dressurreiter vergeben. Er belohnt den Künstler im Sattel, der mit Bewegungsgefühl und reittechnischer Meister­schaft auf das Pferd eingeht. Ziel ist der harmonische, partnerschaftliche Umgang zwischen Pferd und Reiter.