Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.   Details ansehen

Kippt die Haus­halts­leiter in die Vitrine oder bringt ein heftiger Luftzug die Fenster­scheibe zum Bersten, kann das schnell teuer werden. Wie Sie sich für solche Fälle sinnvoll absichern können, erfahren Sie hier.

... und oft auch jede Menge Ärger. Denn wenn das zerbrochene Glas von Fenstern, Vitrinen oder Glastischen mehrere hundert Euro wert war, hält sich die Freude darüber wohl eher in Grenzen.

Allzu lange ärgern müssen Sie sich allerdings auch nicht - zumindest, wenn Sie eine sogenannte Glasversicherung abgeschlossen haben. Denn die kommt für die entstandenen Schäden auf und übernimmt die Kosten für beschädigtes oder zerbrochenes Glas. Wer die Scherben verursacht hat, spielt dabei übrigens keine Rolle.

Damit aus Glasbruch kein Beinbruch wird.

Ratgeber Glasversicherung Bruch

Eine sinnvolle Ergänzung zur klassischen Hausratversicherung: Mit der NÜRNBERGER Haushalt-Glasversicherung können Sie Scheiben von Fenstern, Türen, Schränken und vielem mehr absichern.


Gut zu wissen.


Viele Versicherte denken, dass Sie mit Ihrer Hausrat- oder Wohngebäudeversicherung auch bei Glasschäden abgesichert sind. Diese beiden Versicherungen ersetzen allerdings nur dann das Glas, wenn es aufgrund von Feuer, Leitungswasser, Sturm, Einbruch oder Vandalismus beschädigt wurde. Für alle anderen Glasschäden wird eine zusätzliche Glasversicherung benötigt.

Welche Glasbruchschäden können abgesichert werden?

  • Gebäudeverglasung


    • Lichtkuppeln
    • Kunststoffabdeckung
    • Profilbaugläser und Glasbausteine
    • Fensterverglasungen aller Art
    • Türverglasung und Glastürgriffe

    Gut zu wissen: Im Komforttarif der NÜRNBERGER Haushalt-Glasversicherung sind auch Verglasungen an Garagen, Garten­häusern, Terrassen, Balkonen und Winter­gärten mitversichert.

  • Mobiliarverglasung


    • Scheiben in Schränken, Vitrinen, Innentüren
    • Kunststoffplatten (zum Beispiel bei Duschkabinen)
    • Bildverglasungen, Glasbildhalter
    • Stand-, Wand-, Schrankspiegel
    • Glasplatten (zum Beispiel auf Tischen)
    • Sichtscheiben von Öfen, Elektro- und Gasgeräten
    • Glaskeramik-/Induktions­koch­flächen

    Übrigens: Im Komforttarif der NÜRNBERGER Haushalt-Glasversicherung sind u. a. Aquarien- und Terrarienverglasungen sowie künstlerisch bearbeitete Glasscheiben eingeschlossen. Auf Wunsch kann auch die mit einem Glaskeramik-/Induktions­koch­feld verbundene Elektronik mitabgesichert werden.

Neben dem Ersatz oder der Reparatur der Glasfläche werden von der Versicherung auch sämtliche Materialkosten und alle sonstigen Aufwendungen übernommen. Dazu zählen zum Beispiel:

  • Kosten für die Handwerker
  • Kosten für eine Notverglasung
  • Kosten für Gerüst auf- und -abbau sowie für den Einsatz von Hebe­bühnen oder Kränen
  • Kosten für Aufräumarbeiten, z. B. nach einem Einbruch

Prinzipiell ist eine Glasversicherung für jeden Haushalt zu empfehlen. Insbesondere wenn Sie über besonders viele und teure Glasflächen verfügen, deren Reparatur oder Ersatz viel Geld kosten würde. Aber auch für Familien mit Kindern kann eine zusätzliche Glas­versicherung sinnvoll sein. Schließlich landen Fußball und Co. schnell mal in der einen oder anderen Glasscheibe. Die Glasversicherung deckt allerdings nur Schäden in den eigenen 4 Wänden ab. Zerstört der Ball Ihres Kindes die Fensterscheibe des Nachbarn, ist Ihre private Haft­pflicht­versicherung dafür zuständig.

Gehen beispielsweise Trinkgläser, Handydisplays, Fernseh­bild­schirme, Brillengläser oder Blumenvasen kaputt, werden die Schäden nicht von der Glas­versicherung übernommen. Das gilt auch für Schrammen, Kratzer oder Absplitterungen auf Glas­flächen. Ebenso sind Schäden, die zum Beispiel durch Brand oder Einbruch entstanden sind, kein Fall für die Glas­versicherung. Hier würde die Hausrat- oder Wohn­gebäude­versicherung einspringen.

Haushalt-Glasversicherung
  • Hilft, wenn Scheiben zu Bruch gehen
  • Kostenlose SofortHilfe: jederzeit erreichbar unter 0800 531-6666
  • Verglasungen aller Art: Normalglas, Isolierglas, Sicherheitsglas usw.


Zur Haushalt-Glasversicherung

Diese Artikel könnten Ihnen auch gefallen:

Zuhause

Wer muss den Gehweg reinigen?

Laub fegen, Schnee räumen, Unkraut beseitigen: Wer muss den Gehweg reinigen?

Zuhause

Tierversicherung

Tierversicherung: Welche Versicherung zahlt bei Schäden durch mein Haustier?