Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.   Details ansehen

Freudige Erwartung und ein aufgeregtes Stimmengewirr gab es im "Wespennest", dem Clubhaus des SV Zehlendorfer Wespen. Die jungen Tennisfans bekamen mit Julia Görges einen Tennis-Profi zum Anfassen.

Als WTA-Profi Julia Görges gemeinsam mit Dr. Armin Zitzmann, dem Vorstands­vorsitzenden der NÜRNBERGER, kurz nach 15 Uhr die Halle betrat, wurde sie mit einem warmen Applaus begrüßt. Bei der anschließenden Kids- & Teens-Pressekonferenz zeigten ihre jungen Fans wenig Scheu. Allerdings interessierten sie sich kaum für die Hobbies und persönlichen Vorlieben der 29-Jährigen, sondern stellten gezielt Fragen zu ihrem bisherigen Karriere­verlauf und zum Umgang mit schwierigen Situationen auf dem Platz.

Nachdem Julia Görges den Wissens­durst der Jugendlichen gestillt und wertvolle Tipps gegeben hatte, schlug sie mit allen Teilnehmern einige Bälle. Im Anschluss gab ihr Coach und Manager Michael Geserer individuelle Trainingstipps. Abschließendes Highlight des "Meet & Practice" war die Autogrammstunde.

Weiterlesen Schließen

Meet & Practice Autogramm Julia Görges

Julia Görges beim "Meet & Practice".

Beim "Meet & Practice" des SV Zehlendorfer Wespen kamen die jungen Tennisfans WTA-Profi Julia Görges ganz nah. Sie gab praktische Tipps, beantwortete die Fragen des Nachwuchses und schrieb Autogramme.

Meet & Practice Gratulation

Dr. Armin Zitzmann, Vorstands­vorsitzender der NÜRNBERGER Versicherung, begrüßte Julia Görges mit einem Blumenstrauß. Als bleibende Erinnerung überreichte er ihr ein Koch­buch. Das neue Hobby hat Deutschlands Nr. 1 erst vor Kurzem für sich entdeckt. In der spielfreien Zeit hat sie #TeamJule bereits mit verschiedenen Köstlichkeiten verwöhnt.

"Wusstest du schon als Jugendliche, dass du Tennisprofi werden möch­test?", "Hast du den Übergang vom Jugend- zum Erwachsenen­bereich ohne Probleme geschafft?", "Wie gehst du mit aufsteigender Nervosität bei engen Spiel­ständen um?": Die Berliner Tennis­fans schlüpften in die Rolle von Journalisten und löcherten WTA-Profi Julia Görges mit Fragen.

Meet & Practice Pressekonferenz
Meet & Practice Selfie Julia Görges

Mehr als 70 kleine Tennisfans auf ein Foto zu bekommen, ist für Julia Görges dank eines Selfie-Sticks kein Problem. Die Teilnehmer sowie deren Eltern und Trainer waren von Jules Herzlichkeit und Offenheit begeistert.

Jule spielte allen Teilnehmern einige Bälle zu. Im Anschluss gab ihr Coach und Manager Michael Geserer individuelle Trainings­tipps. Die Empfehlungen kamen so gut an, dass ein kleiner Teilnehmer sogar fragte, ob er zukünftig nicht anstelle von Julia Görges bei Michael Geserer trainieren könnte.

Meet & Practice Training
Meet & Practice Abschluss

Die Autogrammstunde am Ende des "Meet & Practice" werden die jungen Tennisfans so schnell nicht vergessen. Geduldig signierte Julia Görges Autogramm­karten, Bälle, Shirts und Schläger. Darüber hinaus erfüllte sie jeden Selfie- und Fotowunsch. Für ihren Einsatz wurde sie mit strahlen­den Kinder­augen belohnt und resümierte am Ende: "Das war ein schöner Tag! Es hat so viel Spaß gemacht, mit den Kindern zu reden, zu spielen und zu lachen."