Ihr praxisorientiertes Studium bei der NÜRNBERGER.

Das Duale Studium verbindet ein Bachelorstudium mit einer Berufsausbildung. Ihr Vorteil: Sie profitieren von dem geballten Wissen aus den Vorlesungen - und können das Gelernte gleich in der Praxis anwenden.

Das beinhaltet das Duale Studium bei der NÜRNBERGER:

  • In den 4 Jahren der Ausbildung werden Sie optimal auf die Berufspraxis vorbereitet.
  • Sie profitieren vom anerkannten Industrie- und Handelskammerabschluss "Kaufleute (d/m/w) für Versicherungen und Finanzen".
  • Sie werden an der Berufsschule B4 in Nürnberg unterrichtet.
  • Sie sind außerdem eingeschrieben im Studiengang Wirtschaftswissenschaften (Schwerpunkt Betriebswirtschaftslehre) an der Friedrich-Alexander-Universität in Nürnberg.
  • Sie erhalten eine attraktive Vergütung: im 1. Ausbildungsjahr 1.070 EUR, im 2. Ausbildungsjahr 1.145 EUR, im 3. Ausbildungsjahr 1.230 EUR.
  • Sie profitieren von weiteren Extras wie einem Zuschuss zum VGN-Ticket, vermögenswirksamen Leistungen, Weihnachtsgeld und Gratifikation.

Das sollten Sie mitbringen:

  • Allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife
  • Kommunikationsstärke, gepflegtes und freundliches Auftreten
  • Freude an der Arbeit im Team
  • Hohe Leistungsmotivation und Eigeninitiative
  • Ausgeprägte Ziel- und Ergebnisorientierung

Grafik Ablauf Duales Studium Versicherungen

Wie verläuft das Duale Studium bei der NÜRNBERGER (Bachelor of Arts, Versicherungen)?

Im 1. Jahr starten Sie mit Ihrer betrieblichen Ausbildung in der NÜRNBERGER. Parallel besuchen Sie die Berufsschule. Im folgenden Jahr beginnt dann das Studium an der Friedrich-Alexander-Universität in Nürnberg. Natürlich weiterhin begleitet von der betrieblichen Ausbildung.

Die Berufsschule in Nürnberg besuchen Sie durchgehend bis zur schriftlichen Abschluss­prüfung im 3. Jahr. Ihre Ausbildung dort endet mit der mündlichen Abschlussprüfung. Von da an wechseln sich Ihre Präsenzphasen in der NÜRNBERGER mit den Vorlesungszeiten ab - bis zum Ende Ihres Studiums nach dem 6. Fachsemester im 4. Jahr.

Duales Studium B.A. mit Ausbildung "Kaufleute (d/m/w) für Versicherungen" kurz erklärt von Jessica und Kristin

Was das Duale Studium von einer klassischen Ausbildung unterscheidet, erfahren Sie in diesem kurzen Video.

Das beinhaltet das Duale Studium bei der NÜRNBERGER:

  • In den 4,5 Jahren der Ausbildung werden Sie optimal auf die Berufspraxis vorbereitet.
  • Sie profitieren vom anerkannten Industrie- und Handelskammerabschluss "Fachinformatiker (d/m/w) im Fachbereich Anwendungsentwicklung".
  • Sie werden an der Berufsschule B3 in Fürth unterrichtet.
  • Sie sind außerdem eingeschrieben im Studiengang Informatik an der Technischen Hochschule Georg Simon Ohm in Nürnberg.
  • Sie erhalten eine attraktive Vergütung: im 1. Ausbildungsjahr 1.070 EUR, im 2. Ausbildungsjahr 1.145 EUR, im 3. Ausbildungsjahr 1.230 EUR.
  • Sie profitieren von weiteren Extras wie einem Zuschuss zum VGN-Ticket, vermögenswirksamen Leistungen, Weihnachtsgeld und Gratifikation.

Das sollten Sie mitbringen:

  • Allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife
  • Sehr gutes mathematisch-technisches Verständnis
  • Logisches und analytisches Denken
  • Begeisterung für das Lösen von Problemen
  • Hohe Leistungsmotivation und Eigeninitiative
  • Freude am selbstständigen Arbeiten

Grafik Ablauf Duales Studium IT

Wie verläuft das Duale Studium bei der NÜRNBERGER (Bachelor of Science, Informatik)?

Sie starten mit Ihrer betrieblichen Ausbildung in der NÜRNBERGER. Parallel besuchen Sie im 1. Jahr die Berufsschule B3 in Nürnberg. Im folgenden Jahr beginnt dann das Studium an der Technischen Hochschule (TH) Georg Simon Ohm in Nürnberg.

Im 2. und 3. Jahr verbringen Sie in der Woche jeweils 4 Tage an der TH und einen in der NÜRNBERGER. Damit Sie auf Ihre wöchentliche Arbeitszeit von 13 Stunden kommen, nutzen Sie die Semesterferien. Im 4. Jahr steht dann Vollzeit das Pflichtpraktikum in der NÜRNBERGER an. Parallel werden Sie auf Ihre Abschlussprüfung zum Fachinformatiker (d/m/w) im Fachbereich Anwendungsentwicklung vor der Industrie- und Handelskammer vorbereitet. Auch im 6. und 7. Semester - in dem Sie abschließend Ihre Bachelorarbeit schreiben - arbeiten Sie begleitend zum Studium.

Duales Studium B. Sc. mit Ausbildung "Fachinformatiker (d/m/w) Anwendungsentwicklung" kurz erklärt von Valentin und Kristin

Was das Duale Studium von einer klassischen Ausbildung unterscheidet, erfahren Sie in diesem kurzen Video.

Das beinhaltet das Duale Studium bei der NÜRNBERGER:

  • In den 4,5 Jahren der Ausbildung werden Sie optimal auf die Berufspraxis vorbereitet.
  • Sie profitieren vom anerkannten Industrie- und Handelskammerabschluss "Fachinformatiker (d/m/w) im Fachbereich Anwendungsentwicklung".
  • Sie werden an der Berufsschule B3 in Fürth unterrichtet.
  • Sie sind außerdem eingeschrieben im Studiengang Wirtschaftsinformatik an der Technischen Hochschule Georg Simon Ohm in Nürnberg.
  • Zu Ihren Aufgaben gehört es, selbstständig IT-Konzepte zu entwickeln und deren Umsetzung zu planen. Dabei wenden sie gleichzeitig Ihr betriebswirtschaftliches Wissen an bzw. kombinieren dieses mit Ihrem technischen Know-how. ,
  • Sie erhalten eine attraktive Vergütung: im 1. Ausbildungsjahr 1.070 EUR, im 2. Ausbildungsjahr 1.145 EUR, im 3. Ausbildungsjahr 1.230 EUR.
  • Sie profitieren von weiteren Extras wie einem Zuschuss zum VGN-Ticket, vermögenswirksamen Leistungen, Weihnachtsgeld und Gratifikation.

Das sollten Sie mitbringen:

  • Allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife
  • Sehr gutes mathematisch-technisches Verständnis
  • Logisches und analytisches Denken
  • Begeisterung für das Lösen von Problemen
  • Hohe Leistungsmotivation und Eigeninitiative
  • Freude am selbstständigen Arbeiten

Duales Studium Wirtschaftsinformatik Ablauf

Wie verläuft das Duale Studium bei der NÜRNBERGER (Bachelor of Science, Wirtschaftsinformatik)?

Sie starten mit Ihrer betrieblichen Ausbildung in der NÜRNBERGER. Parallel besuchen Sie im 1. Jahr die Berufsschule B3 in Nürnberg. Im folgenden Jahr beginnt dann das Studium an der Technischen Hochschule (TH) Georg Simon Ohm in Nürnberg.

Im 2. und 3. Jahr verbringen Sie in der Woche jeweils 4 Tage an der TH und einen in der NÜRNBERGER. Damit Sie auf Ihre wöchentliche Arbeitszeit von 13 Stunden kommen, nutzen Sie die Semesterferien. Im 4. Jahr steht das Pflichtpraktikum in Vollzeit an. Parallel werden Sie auf Ihre Abschlussprüfung zum Fachinformatiker (d/m/w) im Fachbereich Anwendungsentwicklung vor der Industrie- und Handelskammer vorbereitet. Auch im 6. und 7. Semester - in dem Sie abschließend Ihre Bachelorarbeit schreiben - arbeiten Sie begleitend zum Studium.

Jessica Gal

Ihr Kontakt zu uns.

Bei Fragen zum Bewerbungsprozess:

Jessica Gal
Human Resources

Ostendstraße 100
90334 Nürnberg

Telefon 0911 531-7813

E-Mail schreiben

Rossmeissl Anne Quer

Ihr Kontakt zu uns.

Bei fachlichen Fragen:

Anne Roßmeißl
Human Resources

Ostendstraße 100
90334 Nürnberg

Telefon: 0911 531-7626

E-Mail schreiben

Ihr Einstieg bei der NÜRNBERGER.