Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.   Details ansehen


Setzen Sie bei Ihrer Zukunft auf Schutz und Sicherheit. Bei der NÜRNBERGER Versicherung bringen Sie Ihre Persönlichkeit ein und wachsen gemeinsam mit unserer starken Marke.

Standort: Nürnberg
Stellennummer: 91691

Wir suchen einen

IT-Produktionsplaner (m/w)

zur Verstärkung unserer Abteilung Produktionsplanung.

Ihre Aufgaben:

• Planen der BATCH-Produktion auf allen relevanten Rechnerplattformen
• Verarbeitungskontrolle und Fehlerbehebung in Zusammenarbeit mit der Anwendungsentwicklung
• Optimieren der Produktionsabläufe
• Unterstützen und Beraten der Anwendungsentwicklung
• Mitarbeit am Projekt zur Ablösung des mainframe-basierten Job-Steuerungssystems

Ihre Qualifikationen:

• IT-Studium, abgeschlossene Ausbildung als Fachinformatiker (m/w) oder vergleichbare Berufsausbildung mit Praxiserfahrung
• Kenntnisse über ein Jobsteuerungssystem auf Client-Server-Basis (z. B. CA Automic oder Universal Automation Center von Stonebranch)
• Grundkenntnisse über relationale Datenbanksysteme
• Erfahrung im IBM-Großrechner-Betriebssystem z/OS wünschenswert
• Sehr gute Teamfähigkeit, gute Kommunikationsfähigkeit und Bereitschaft, sich weiterzuentwickeln

Wir bieten Ihnen:

• Einen sicheren Arbeitsplatz mit interessanten Aufgaben
• Eine praxisorientierte Einarbeitung und vielseitige Karrierewege
• Umfassende Sozialleistungen
• NÜRNBERGER Gesundheitsmanagement
• Familienbewusste Personalpolitik – ausgezeichnet beim audit berufundfamilie

Ihre Bewerbung

Nutzen Sie gerne unsere Onlinebewerbung oder senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen mit Angabe der Stellennummer 91691 an:

NÜRNBERGER Lebensversicherung AG
Personalwesen
Magdalena Kick
Ostendstraße 100
90334 Nürnberg
Telefon 0911 531-6730
Fax 0911 531-816730


Wir freuen uns Sie kennenzulernen.

Für Ihre berufliche Zukunft.

Darauf können Sie sich verlassen.

  • Versicherer seit über 130 Jahren
  • Flexible Arbeitszeitmodelle (Gleitzeit, Home Office, etc.)
  • Lebensphasenorientierte Personalpolitik
  • Umfassendes Gesundheitsmanagement