Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.   Details ansehen


Setzen Sie bei Ihrer Zukunft auf Schutz und Sicherheit. Bei der NÜRNBERGER Versicherung bringen Sie Ihre Persönlichkeit ein und wachsen gemeinsam mit unserer starken Marke.

Standort: Nürnberg
Stellennummer: 91566

Wir suchen einen

Juristen (m/w) Versicherungsrecht

zur Verstärkung unseres Bereichs Leben-Produkte Recht.

Ihre Aufgaben:

• Entwickeln proaktiver, prozessualer Strategien zum Bereinigen vom Risiken
• Beobachtung der Rechtsprechung und Analyse im Hinblick auf die Auswirkungen auf den Lebensversicherungsbestand
• Mitarbeit beim praktischen Umsetzen von rechtlichen Aktivitäten im Lebensversicherungsbestand
• Übernahme der rechtlichen Prüfung, Gestaltung und Verhandlung wesentlicher Verträge des Bereichs und Lösung insbesondere auch gesellschafts- und versicherungsrechtlicher Fragestellungen

Ihre Qualifikationen:

• Erfolgreicher Abschluss des ersten juristischen Staatsexamens
• Kenntnisse in versicherungsrechtlichen Zusammenhängen, insbesondere der Lebensversicherung, sowie im Zivilprozessrecht
• Fähigkeit, praxisorientierte Lösungen zu finden und umzusetzen
• Bereitschaft, Verantwortung zu übernehmen
• Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit

Wir bieten Ihnen:

• Einen sicheren Arbeitsplatz mit interessanten Aufgaben
• Eine praxisorientierte Einarbeitung und vielseitige Karrierewege
• Umfassende Sozialleistungen
• NÜRNBERGER Gesundheitsmanagement
• Familienbewusste Personalpolitik – ausgezeichnet beim audit berufundfamilie

Ihre Bewerbung

Nutzen Sie gerne unsere Onlinebewerbung oder senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen mit Angabe der Stellennummer 91566 an:

NÜRNBERGER Lebensversicherung AG
Personalwesen
Kerstin Catak
Ostendstraße 100
90334 Nürnberg
Telefon 0911 531-3359
Fax 0911 531-813359


Wir freuen uns Sie kennenzulernen.

Für Ihre berufliche Zukunft.

Darauf können Sie sich verlassen.

  • Versicherer seit über 130 Jahren
  • Flexible Arbeitszeitmodelle (Gleitzeit, Home Office, etc.)
  • Lebensphasenorientierte Personalpolitik
  • Umfassendes Gesundheitsmanagement