Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.   Details ansehen


Setzen Sie bei Ihrer Zukunft auf Schutz und Sicherheit. Bei der NÜRNBERGER Versicherung bringen Sie Ihre Persönlichkeit ein und wachsen gemeinsam mit unserer starken Marke.

Standort: Nürnberg
Stellennummer: 91541

Wir suchen mehrere

Leistungsregulierer (m/w) Berufsunfähigkeitsversicherung

zur Verstärkung unseres Bereichs Operations.

Ihre Aufgaben:

• Durchführen von Erstprüfungsverfahren zur Berufsunfähigkeitsversicherung
• Anfordern und Auswerten von Unterlagen, Arztberichten und Gutachten
• Erstellen von Leistungs- und Ablehnungsbescheiden
• Identifizieren von Vorgängen für berufliche Rehabilitation und Beauftragen von Reha-Diensten
• Pflege von Statistiken und Mitwirken in Projekten zur Prozessoptimierung

Ihre Qualifikationen:

• Abgeschlossenes Studium in Jura oder Betriebswirtschaftslehre oder vergleichbare Ausbildung
• Langjährige Berufserfahrung in der BU-Regulierung (Erst- und idealerweise Nachprüfung)
• Konzeptionelles sowie analytisches Denken und Handeln
• Hohe Kundenorientierung
• Ausgeprägte schriftliche und mündliche Kommunikationsfähigkeit
• Sehr gute Selbstorganisation

Wir bieten Ihnen:

• Einen sicheren Arbeitsplatz mit interessanten Aufgaben
• Eine praxisorientierte Einarbeitung und vielseitige Karrierewege
• Umfassende Sozialleistungen
• NÜRNBERGER Gesundheitsmanagement
• Familienbewusste Personalpolitik – ausgezeichnet beim audit berufundfamilie

Ihre Bewerbung

Nutzen Sie gerne unsere Onlinebewerbung oder senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen mit Angabe der Stellennummer 91541 an:

NÜRNBERGER Lebensversicherung AG
Personalwesen
Dominik Rein
Ostendstraße 100
90334 Nürnberg
Telefon 0911 531-1279
Fax 0911 531-811279


Wir freuen uns Sie kennenzulernen.

Für Ihre berufliche Zukunft.

Darauf können Sie sich verlassen.

  • Versicherer seit über 130 Jahren
  • Flexible Arbeitszeitmodelle (Gleitzeit, Home Office, etc.)
  • Lebensphasenorientierte Personalpolitik
  • Umfassendes Gesundheitsmanagement