Unsere Website verwendet sogenannte Cookies, um Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu bieten. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Website erhalten Sie durch Klick auf    Mehr Informationen

Ort: Nürnberg
Datum: 17.01.2017
Autor: Matthias Schenk

Die NÜRNBERGER Versicherung hat Anfang 2017 eine neue Produktwelt auf den Markt gebracht. Der NÜRNBERGER RisikoSchutz Privat beinhaltet Leistungsverbesserungen und eine neue Struktur. Zudem kann der Kunde künftig zwischen den zwei Produktlinien Kompakt und Komfort wählen.

Der Baustein KomfortPlus bietet weitere Leistungsergänzungen zu den Komfort-Produkten. Die renommierte Ratingagentur Franke und Bornberg hat die Versicherungen beider Produktlinien mit hervorragend (FFF) oder sehr gut (FF+) ausgezeichnet.

"Allen Komfort-Produkten liegen die Innovationsgarantie sowie eine einfache und transparente Rabattsystematik zugrunde", so Peter Meier, Vorstand NÜRNBERGER Allgemeine Versicherungs-AG.

In der Hausratversicherung Komfort sind künftig z. B. Phishing-Schäden beim Online-Banking und der Kunden-, Scheck- und Kreditkartenmissbrauch mitversichert. Viele Leistungsgrenzen wurden erhöht wie beispielsweise für Trickdiebstahl aus der Wohnung, Diebstahl aus dem Kraftfahrzeug, einfachen Diebstahl von Gartenmöbeln und Garteninventar, Hotel- und Umzugskosten sowie für Datenrettungskosten.

In der WohngebäudeversicherungKomfort sind jetzt Ableitungsrohre beitragsfrei bis 5.000 EUR mitversichert – und zwar ohne, dass eine Dichtigkeitsprüfung verlangt wird. Dies gilt auch für den Baustein KomfortPlus, in dem die Entschädigungssumme 20.000 EUR beträgt. Grobe Fahrlässigkeit ist bis zur Versicherungssumme mitversichert. Bei Ein- und Zweifamilienhäusern verzichtet die NÜRNBERGER bei Schäden bis 5.000 EUR auf eine Leistungskürzung, wenn bei dem grob fahrlässig herbeigeführten Schaden Obliegenheiten verletzt wurden.

In der Privat-HaftpflichtversicherungKomfort hat die NÜRNBERGER die Versicherungssumme für Personen-, Sach- und Vermögensschäden auf 50 Mio. EUR erhöht. Außerdem sind künftig motorgetriebene Flugmodelle wie Drohnen und Modellflugzeuge bis zu einem bestimmten Gewicht mitversichert. Schäden durch elektronischen Datenaustausch deckt das Komfort-Produkt bis zur Versicherungssumme ab.

Die Unfallversicherung Komfort bietet künftig auch Versicherungsschutz bei Unfällen durch Übermüdung, Einschlafen und Erschrecken. Außerdem sind Unfälle durch Alkoholeinfluss (ab 18 Jahre) gedeckt. Die Unfallversicherung Komfort beinhaltet im Rahmen des Unfall- sowie des Reha-Schutzbriefes Assistance-Leistungen, die das Leben nach einem Unfall nicht nur finanziell erleichtern.

Diese Pressemitteilung als E-Mail versenden