Unsere Website verwendet sogenannte Cookies, um Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu bieten. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Website erhalten Sie durch Klick auf    Mehr Informationen

Ort: Nürnberg
Datum: 20.11.2015
Autor: Roland Schulz

Die NÜRNBERGER Lebensversicherung AG (NLV) sieht sich auf die Anforderungen der Zukunft bestens vorbereitet. Belege dafür sind aktuelle Kennzahlenvergleiche unabhängiger Experten zur finanziellen Leistungsfähigkeit der Lebensversicherungsbranche.

Focus-Money bestätigt NÜRNBERGER erneut Top Substanzkraft

Welche Lebensversicherer sind "so gut aufgestellt, dass Kunden ihnen ruhigen Gewissens ihre Gelder anvertrauen dürfen?", fragte Focus-Money (Ausgabe 44/2015). Die Antwort liefert die Redaktion in Form der Substanzkraftquote. Sie wird aus den freien Rückstellungen für Beitragsrückerstattungen (RfB), dem Eigenkapital und den Deckungsrückstellungen der Anbieter errechnet. Für die 30 größten Lebensversicherer auf dem deutschen Markt hat Focus-Money die Quote ermittelt. Wie in den Vorjahren gehört die NÜRNBERGER Lebensversicherung AG zur Spitzengruppe, erreichte erneut ein hervorragendes Ergebnis und darf weiter das Siegel "Top Substanzkraft" tragen.

Morgen & Morgen Belastungstest 2015

Auf Basis verschiedener Kennzahlen zu Kapitalausstattung und Leistungsverpflichtungen ermittelte das Analysehaus Morgen & Morgen im Oktober für mehr als 50 Lebensversicherer eine Sicherheitsquote, die die Risikotragfähigkeit der Unternehmen beurteilt. Bei diesem "Belastungstest" wurden spezielle Stress-Szenarien für Aktien- und Rentenmärkte untersucht. Durch Verwendung auch unternehmensinterner Daten erhält das Ergebnis besonderes Gewicht. Die Einstufung der NLV mit der Höchstnote "ausgezeichnet" bestätigt den bei der NÜRNBERGER betriebenen langfristigen Aufbau von Sicherheitsmitteln, der auch bei negativen Kapitalmarktentwicklungen die Erfüllung der eingegangenen Verpflichtungen gewährleistet.

NÜRNBERGER Leben erfolgreich in der Kapitalanlage

In der aktuellen "Bilanzanalyse deutscher Lebensversicherer 2014" hat der map-report (Ausgabe 879) den Kapitalanlageerfolg von 82 Unternehmen untersucht. Erstmals wurde dabei die sog. "bereinigte Nettorendite" (das Nettoergebnis aus Kapitalanlagen abzüglich der Zuführung zur Zinszusatzreserve) berechnet. Hier erreichte die NLV mit 4,02 Prozent den zweitbesten Wert der 15 größten deutschen Lebensversicherer.

Bereits im Mai 2015 hatte die NLV bei den "portfolio institutionell Awards" zum zweiten Mal nach 2009 die Auszeichnung "Beste Versicherung" für den langjährigen Erfolg beim Management ihrer Kapitalanlagen erhalten.

Diese Pressemitteilung als E-Mail versenden