Unsere Website verwendet sogenannte Cookies, um Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu bieten. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Website erhalten Sie durch Klick auf    Mehr Informationen

Ort: Nürnberg
Datum: 30.12.2013
Autor: Roland Schulz

Beitragsgarantie für Unisextarife

Die NÜRNBERGER Krankenversicherung AG (NKV) wird ihrem Ruf als PKV-Unternehmen mit hoher Beitragsstabilität erneut gerecht: Bei allen sog. Unisextarifen bleiben die Beiträge stabil oder sie werden sogar (beim Zahnergänzungstarif ZR) gesenkt. Ihren Kunden in diesen Tarifen garantiert die NKV, bis Ende 2014 auf Beitragserhöhungen zu verzichten. Unisextarife sind so kalkuliert, dass Männer und Frauen die gleiche Prämie bezahlen.

Auch Bisextarife weitgehend unverändert

"Auch die Versicherten in den bis Ende 2012 zum Verkauf offenen Bisextarifen können sich freuen", berichtet NKV-Vorstandsmitglied Alexander Brams: "Die Beiträge der von den Kunden am stärksten nachgefragten Produkte, der Tarifserie TOP und des Hausarzttarifs für Preisbewusste (HAT), bleiben unverändert. Im Durchschnitt werden die Beiträge bei der NKV lediglich um rund 0,1 Prozent angepasst." Bei mehr als 95 Prozent der Verträge im Bestand gibt es keine Erhöhung.

Beihilfe-Tarife bestens bewertet

Die erst im Sommer 2013 neu eingeführten Tarife der NKV für den Öffentlichen Dienst wurden bereits bestens bewertet: Bei einer von Focus Money gemeinsam mit den Versicherungsexperten von Franke und Bornberg durchgeführten Untersuchung wurde der Markt der Beihilfe-Tarife genau analysiert (Focus Money 46/2013). Neben der Höhe des Beitrags und dem Leistungsumfang floss auch die Bonität der Anbieter ins Ergebnis ein. Hier belegte der Top-Schutz der NKV mit einer Gesamtnote von 1,55 einen hervorragenden zweiten Platz.

NÜRNBERGER Krankenversicherung AG

Die NÜRNBERGER Krankenversicherung AG ist ein Unternehmen der NÜRNBERGER Versicherungsgruppe. Im Jahr 2012 nahm die NKV gebuchte Beiträge von 184 Mio. EUR ein. Die Zahl der vollversicherten Personen erhöhte sich auf rund 45.900. Insgesamt waren Ende 2012 fast 238.000 Personen bei der NKV versichert. Die NKV erfüllt die Qualitätsanforderungen ihrer Kunden nach Einschätzung der ASSEKURATA Assekuranz Rating-Agentur GmbH sehr gut. Seit Jahren erhält sie das Rating A+. Die Beitragsstabilität zeichnete ASSEKURATA mit der Note "sehr gut" aus.

Diese Pressemitteilung als E-Mail versenden