Unsere Website verwendet sogenannte Cookies, um Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu bieten. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Website erhalten Sie durch Klick auf    Mehr Informationen

Ort: Nürnberg
Datum: 13.08.2013
Autor: Silke Weber

Auszeichnung im Business Tower Nürnberg

36 Azubis der NÜRNBERGER Versicherungsgruppe haben erfolgreich ihre Ausbildung in Nürnberg abgeschlossen. Bei einer festlichen Absolventenfeier im Foyer des Business Towers wurden sie für ihre hervorragenden Prüfungsleistungen gewürdigt.

Begrüßung durch den Vorstandsvorsitzenden

"Wir freuen uns, dass auch unsere Ausgebildeten künftig zum Erfolg unserer NÜRNBERGER beitragen werden", betonte Dr. Armin Zitzmann, Vorstandsvorsitzender der NÜRNBERGER, bei seiner Begrüßung. Vorstandsmitglied Walter Bockshecker überreichte den jungen Kaufleuten für Versicherungen und Finanzen, Fachinformatikern, Kaufleuten für Bürokommunikation und für Dialogmarketing, Servicefachkräften für Dialogmarketing sowie einer Veranstaltungskauffrau die Urkunden und beglückwünschte sie im Beisein von Eltern und Partnern zu ihrem erfolgreichen Berufsabschluss.

Besondere Ehrung für drei NÜRNBERGER Absolventen

Drei Absolventen wurden für ihre außergewöhnlichen schulischen Leistungen besonders geehrt: Die Kaufleute für Versicherungen und Finanzen Nathalie Schindler, Stefanie Kröniger und Fabian Kirsch erhielten jeweils den Anerkennungspreis der Regierung von Mittelfranken. Die beiden Letzteren wurden darüber hinaus mit dem Förderpreis der Berufsschule 4 bedacht.

Virtuoser Auftritt des Kontrabassquartetts "Bass Partout"

Für einen musikalischen Höhepunkt der Feierstunde sorgte das Quartett "Bass Partout". Die vier Bassisten aus der Kontrabassklasse von Prof. Dorin Marc an der Hochschule für Musik Nürnberg haben bereits zahlreiche Wettbewerbe gewonnen und ernteten für ihren virtuosen Auftritt vom Publikum anhaltenden Applaus.

Neuer Ausbildungsbeginn zum 1. September

Zum neuen Ausbildungsjahr im Herbst wird die NÜRNBERGER wieder rund 60 neue Azubis begrüßen, fünf davon starten ein Duales Studium. Insgesamt werden dann bundesweit über 140 junge Menschen in der NÜRNBERGER lernen. Entsprechend der Philosophie des Unternehmens hört die Ausbildung nicht mit dem Bestehen der Abschlussprüfung auf, sondern setzt sich in einer dauerhaften Begleitung durch das vielfältige interne Weiterbildungsangebot fort.

Diese Pressemitteilung als E-Mail versenden