Unsere Website verwendet sogenannte Cookies, um Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu bieten. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Website erhalten Sie durch Klick auf    Mehr Informationen

Ort: Nürnberg
Datum: 29.11.2019
Autor: Matthias Schenk

Solide gewirtschaftet

"In der konventionellen Lebens- und Rentenversicherung bieten wir unseren Kunden im kommenden Jahr eine Gesamtverzinsung von 2,49 %. Das ist uns möglich, weil wir über eine hohe Substanzkraft verfügen und solide wirtschaften", sagt Harald Rosenberger, Vorstandssprecher der NLV. Die laufende Verzinsung musste angesichts der niedrigen Zinsen am Kapitalmarkt von 2,50 % auf 2,25 % in 2020 gesenkt werden, liegt aber weiterhin auf einem attraktiven Niveau. Rund 0,24 % Schlussüberschuss sowie eine Beteiligung an den Bewertungsreserven kommen noch hinzu.

Einkommensschutz-Produkte

Wie bereits in den Vorjahren bleibt die Überschussbeteiligung für Einkommensschutz-Produktefür das nächste Jahr konstant. Schon seit mehr als 25 Jahren konnte die NLV damit die Überschussbeteiligung für ihre BU-Bestandsverträge konstant halten, was auf die Größe, Erfahrung und Stabilität des Unternehmens zurückzuführen ist.

Diese Pressemitteilung als E-Mail versenden