Unsere Website verwendet sogenannte Cookies, um Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu bieten. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Website erhalten Sie durch Klick auf    Mehr Informationen

Ort: Nürnberg
Datum: 08.08.2019
Autor: Konstanze Schön

Die Frankenmetropole aus 135 Metern Höhe erleben: Dieser Wunsch ging am 7. August für 35 "Sommerkinder" in Erfüllung. Denn die NÜRNBERGER Versicherung lud sie einen Tag in die Firmenzentrale und auf den Business Tower ein.

Über den Dächern Nürnbergs

Der Ausflug begann für die kleinen Besucher mit einer rasanten Aufzugfahrt - Ziel: die Besucherplattform auf dem Business Tower, dem höchsten Bürogebäude Nordbayerns. Von hier aus wurde der Rundumblick über Nürnberg sowie über die gesamte Metropolregion bestaunt. Stärken konnten sich die Kinder anschließend im Mitarbeiter-Kasino: Mit Hähnchennuggets, Pommes und Eis traf der Küchenchef den Geschmack der kleinen Gäste. Zum Abschied erhielt jedes Kind ein Geschenk.

Förderer der ersten Stunde

Des einen Freud, des anderen Leid: Die Sommerferien sind für viele Kinder der Höhepunkt des Jahres. Ihre berufs­tätigen Eltern stehen jedoch vor der Aufgabe, eine lückenlose Betreuung für den Nachwuchs zu bewerkstelligen. Hilfe bietet die 2008 ins Leben gerufene Kinderferienbetreuung "Sommerkinder". Die Gesellschaft zur Förderung beruflicher und sozialer Integration (gfi) gGmbH Nürnberg/Erlangen organisiert das Projekt. Förderer der ersten Stunde ist die NÜRNBERGER Versicherung, die zudem die Hälfte der anfallenden Kosten für die Kinder ihrer Mit­arbeiter übernimmt.

Diese Pressemitteilung als E-Mail versenden