Die sogenannten ESG-Kriterien (Environment, Social und Governance) spielen bei der Kapitalanlage der NÜRNBERGER eine wichtige Rolle. Deshalb ist sie Unterzeichner der Principles for Responsible Investment (PRI), einer von den Vereinten Nationen unterstützte internationalen Finanzinitiative.

Insgesamt gibt es 6 Prinzipien, zu denen sich die NÜRNBERGER mit der Unterzeichnung verpflichtet. Das ist zum einen die fortlaufende Integration von ESG-Kriterien in den Analyse- und Entscheidungsprozessen der Kapitalanlage. Zum anderen geht es darum, Unternehmen und Körperschaften, in die man investiert, zu einer angemessenen Offenlegung in Bezug auf ESG-Themen anzuhalten. Darüber hinaus legen die Unterzeichner in regelmäßigen Reportings die Einbeziehung von Nachhaltigkeit in ihre eigenen Kapitalanlagen offen.

Auf diese Weise kann die NÜRNBERGER die Akzeptanz und die Umsetzung der ESG-Prinzipien in der Investmentbranche vorantreiben und macht ihr Handeln transparent. Außerdem trägt sie dazu bei, ein nachhaltiges globales Finanzsystem zu schaffen.

Die sechs Prinzipien der PRI

1. ESG-Themen in die Analyse- und Entscheidungsprozesse im Investmentbereich einbeziehen

2. Aktive Anteilseigner sein und ESG-Themen in unserer Investitionspolitik und -praxis berücksichtigen

3. Unternehmen und Körperschaften, in die wir investieren, zu einer angemessenen Offenlegung in Bezug auf ESG-Themen anhalten

4. Akzeptanz und Umsetzung der Prinzipien in der Investmentbranche vorantreiben

5. Zusammenarbeiten, um Wirksamkeit bei der Umsetzung der Prinzipien zu steigern

6. Über Aktivitäten und Fortschritte bei der Umsetzung der Prinzipien Bericht erstatten

PRI auf einen Blick

  • Was ist die PRI?

    • Non-profit Investoreninitiative (gegründet 2006)
    • Von der UNEP Finance Initiative & dem UN Global Compact unterstützt, jedoch unabhängig
    • Mehr als 3.000 Unterzeichner mit mehr als 100 Billionen Dollar AuM (Stand 2020, vgl. Folie 2)

  • Was macht die PRI?

    • Unterstützt die Unterzeichner bei ihrer Integration der ESG-Faktoren in den Investitionsprozess
    • Handelt in langfristigem Interesse ihrer Unterzeichner, der Finanzmärkte und Volkswirtschaften und letztendlich im Interesse von Umwelt und Gesellschaft

  • Ziele der PRI

    • 6 Prinzipien für nachhaltiges Investieren (vgl. Folie 4)
    • Sind freiwillig und unverbindlich
    • Ziel ist ein nachhaltiges globales Finanzsystem
    • Soll durch die Förderung von guter Unternehmensführung, Integrität und Verantwortung gelingen

  • Wichtigste Rechte und Pflichten für Unterzeichner

    • Unterzeichner: Asset Owner, Investment Manager, Service Provider
    • Nutzung des PRI-Logos im Unternehmensauftritt und auf Produktunterlagen
    • Veröffentlichung der eigenen nachhaltigen Tätigkeit durch verpflichtendes Reporting Framework
    • Jährliche Gebühr für NÜRNBERGER als Asset Owner 8.781 GBP p.a. (rd. 10.000 EUR p.a., Gebühr 2021/22)

Mehr anzeigen