Ort: Nürnberg
Datum: 24.11.2023
Autor: Ulrich Zeidner

  • Gesamtverzinsung inkl. Schlussüberschuss: auf rund 3,15 % gestiegen
  • BU-Bestandsverträge: seit rund 30 Jahren konstante Überschussbeteiligung
  • Fitch Rating: A+ (stark)

Die NÜRNBERGER Lebensversicherung AG (NLV) bleibt ein attraktiver Partner für ihre Kunden: 2024 erhöht sie die laufende Verzinsung für Lebens- und Rentenversicherungen um 0,50 % auf 2,75 %. Die Gesamtverzinsung inkl. Schlussüberschuss der aktuellen Tarifgeneration liegt bei rund 3,15 %. Die Kunden der NÜRNBERGER profitieren damit von dem gestiegenen Zinsniveau.

Überschüsse für EKS-Produkte konstant

In den Tarifen des Einkommensschutzes (EKS), wo die NLV zu den führenden Anbietern in Deutschland gehört, bleiben die Überschüsse auf dem hohen Niveau des Vorjahres.

Die NÜRNBERGER gehört zu den großen, erfahrenen und finanzstarken Einkommensschutz-Versicherern in Deutschland. Das macht sich nun erneut bei der Beitragsstabilität bemerkbar. Für die BU-Bestandsverträge bedeutet das: seit rund 30 Jahren eine konstante Überschussbeteiligung.

Fitch Rating: NLV ist finanzstark

Bestätigt wird die Stabilität auch von den großen Ratingagenturen: Fitch, die zu den 3 größten weltweit zählt, nimmt die Finanzstärke der NÜRNBERGER bereits seit 2005 unter die Lupe und attestiert der NLV ein A+ (stark). Franke und Bornberg hat die NLV im BU-Unternehmensrating zum 18. Mal in Folge mit der Bestnote FFF+ ausgezeichnet.

Diese Pressemitteilung als E-Mail versenden