Finden Sie Ihr perfektes Karriere-Match bei der NÜRNBERGER.

Damit Sie Ihre Traumkarriere bei uns verwirklichen können, haben wir uns einiges einfallen lassen: spannende Aufgaben und Projekte, Gestaltungsspielraum für Ihre Ideen, Weiterbildungsmöglichkeiten, verschiedene Karrierewege und vieles mehr.

Karrierewege für Berufserfahrene

Ihre Karrierewege bei der NÜRNBERGER.

Bei uns finden Sie verschiedene Karrierewege - passend zu Ihren Talenten, Interessen und Ihrem Wissenshintergrund. Zum Beispiel bieten wir Ihnen 3 unterschiedliche Entwicklungspfade im Innendienst: Führung, Wissen und Projekt. Oder auch eine Karriere als Verkaufsprofi im selbstständigen bzw. angestellten Außendienst. Egal wofür Sie sich entscheiden, wir unterstützen Sie mit zahlreichen Weiterbildungsmöglichkeiten und weiteren Benefits.

Ihre Karriere im Innendienst.

Im Innendienst in unserer Nürnberger Firmenzentrale warten verschiedene Karrierewege und Berufe auf Sie. Passend zu Ihren Interessen, Ihrem Wissen und Ihren Talenten.

Weitere Informationen zum Innendienst

Berufserfahrene im Innendienst
Berufserfahrene im Außendienst

Ihre Karriere im Außendienst.

Ob im selbstständigen oder angestellten Außendienst - Sie bekommen von uns oder der NÜRNBERGER AutoMobil Versicherungsdienst GmbH umfassende Unterstützung, Weiterbildungen und alles, was Sie für Ihren erfolgreichen Verkauf brauchen.

Weitere Informationen zum Außendienst

"Bei entsprechendem Engagement und Einsatz stehen einem in der NÜRNBERGER alle Wege offen."

Vorname: Alexander
Berufsausbildung/Abschluss: Kaufmann für Versicherungen und Finanzen, Fachwirt für Versicherungen und Finanzen, B.A. Versicherungswirtschaft und gerade im MBA-Studium
Bei der NÜRNBERGER seit: 2013
Aktueller Bereich: Kompetenzcenter Medizin
Und wenn ich mal nicht für die NÜRNBERGER arbeite … treibe ich gerne Sport, gehe wandern und verfalle immer wieder dem 1. FC Nürnberg.

Alexanders Alltag kennenlernen

"Ich kann meinen Arbeitstag so gestalten, wie ich möchte. Dabei ist es auch möglich, einen privaten Termin zwischendurch wahrzunehmen."

Vorname: Franziska
Berufsausbildung/Abschluss: Kauffrau für Versicherungen und Finanzen, Fachwirtin für Versicherungen und Finanzen, Bachelor of Arts Versicherungswirtschaft, MBA in General Management
Bei der NÜRNBERGER seit: 01.09.2006
Aktueller Bereich: Operations
Und wenn ich mal nicht für die NÜRNBERGER arbeite … treibe ich viel Sport und gehe unheimlich gern essen (wenn gerade kein Lockdown ist).

Franziskas Alltag kennenlernen

"Von meinem Vorgesetzten bekomme ich die notwendigen Freiheiten, eigene Ideen zu verwirklichen und so zum Erfolg der NÜRNBERGER beizutragen."

Vorname: Sebastian
Berufsausbildung/Abschluss: Fachinformatiker für Systemintegration
Bei der NÜRNBERGER seit: 2009
Aktueller Bereich: IT-Betrieb / Netzwerkservice
Und wenn ich mal nicht für die NÜRNBERGER arbeite … hält mich unsere kleine Tochter auf Trab.

Sebastians Alltag kennenlernen

Mein Einstieg bei der NÜRNBERGER.

Nach der Schulzeit war der Start in der NÜRNBERGER enorm aufregend. Durch die super Organisation wich die Aufregung schnell und ich konnte das Unternehmen schnell kennenlernen. Durch die verschiedenen Abteilungen, die ich im Rahmen der Ausbildung durchlaufen habe, konnte ich Einblicke in verschiedenste Bereiche des Unternehmens gewinnen.

Was ich bei der NÜRNBERGER voranbringe.

Gemeinsam mit meinem Team stelle ich sicher, dass unsere Kunden in der Lebensversicherung den passenden Schutz erhalten und prüfen alle eingehenden Anträge in Bezug auf technische, finanzielle und medizinische Faktoren. Damit stellen wir den langfristigen Unternehmenserfolg der NÜRNBERGER Lebensversicherung sicher.

Wie ich die Arbeit bei der NÜRNBERGER erlebe.

Die Arbeit in der NÜRNBERGER ist abwechslungsreich und spannend. Ich freue mich jeden Tag darüber neue Kontakte zu knüpfen und gemeinsam mit meinem Team und anderen Kolleginnen und Kollegen Probleme für unsere Kunden zu lösen und ihnen damit eine sorgenreduzierte Zukunft zu ermöglichen.

Mein Fazit.

Die NÜRNBERGER ist ein toller Arbeitgeber mit vielerlei interessanten Tätigkeiten. Durch die unterschiedlichen Facetten und Schwerpunkte der einzelnen Bereiche gibt es hier zahlreiche interessante Möglichkeiten sich einzubringen und sein Wissen zu steigern.

Mein Einstieg bei der NÜRNBERGER.

Es wurde uns sehr leicht gemacht, da wir durch die Aus- und Weiterbildung tolle erste Tage hatten. Wir waren damals alle um die 16 und hatten von der Arbeitswelt keine Ahnung. Es war super, sich bereits zu Beginn ein kleines Netzwerk aufzubauen und an die Themen in kleinen Schritten herangeführt zu werden.

Was ich bei der NÜRNBERGER voranbringe.

Ich bin derzeit Referentin von Frau Dr. Radisch und im Rahmen dieser Tätigkeit Projektleiterin im Projekt OPEX (Operational Excellence). In diesem Projekt gestalten wir die Zukunft von Operations und der NÜRNBERGER neu, mit dem Ziel, kunden- und vermittlerfreundlicher zu werden, damit wir unsere strategischen Ziele erreichen können.

Wie ich die Arbeit bei der NÜRNBERGER erlebe.

Im Vergleich zu meinem Einstieg damals hat sich einiges verändert. Wir werden offener und agiler. Das finde ich klasse. Bis der vollständige Veränderungsprozess vollzogen ist, dauert es noch etwas, aber so etwas ist in keiner Firma von heute auf morgen geschehen. Ich bin zudem richtig auf die Umsetzung des Projekts FutureWork:N gespannt.

Mein Fazit.

Ein toller Arbeitgeber. Neben spannenden Aufgabenfeldern wird noch unglaublich viel Zusätzliches geboten wie z. B. Essen aus der Kantine für zu Hause, super Sozialleistungen, umfangreiche Informationen im Intranet über Dinge, die gerade passieren, einen Fitnessraum, diverse Vergünstigungen und noch vieles mehr.

Mein Einstieg bei der NÜRNBERGER.

Nach meiner dualen Berufsausbildung zum Fachinformatiker für System­integration bei einem amerikanischen Konzern arbeitete ich für diesen knapp 3 weitere Jahre als Berater für technische Kommunikationslösungen. Im April 2009 wechselte ich zur NÜRNBERGER.

Was ich bei der NÜRNBERGER voranbringe.

Seit 2015 bin ich für die Themen­gebiete IT-Infrastrukturmanagement und Telekommunikation verantwortlich. Im Tagesgeschäft geht es vor allem darum, einen reibungslosen Betrieb unserer IT-Systeme sicherzustellen. Da wir eng mit externen Partnern zusammenarbeiten, zählen Planung und Koordination zu meinen Hauptauf­gaben. In meiner Rolle als interner Dienstleister berate ich unsere Fachabteilungen hinsichtlich technischer Lösungsmöglichkeiten und trage dadurch zur stetigen Verbesse­rung des Kundenservice bei. Zu meinen bisher größten Projekten zählt sicherlich "Netze 2020". Hier war ich als einer von 2 Projektleitern für die Einführung der neuen, bundesweiten Kommunikationsinfrastruktur auf Basis von VoIP (Voice over IP) zuständig. Eine sehr spannende Aufgabe, bei der ich meine Vorstellungen einbringen und Verantwortung übernehmen konnte. Im Zuge der fortschreitenden Digitalisie­rung wird eine stabile IT-Infrastruktur noch wichtiger. Die NÜRNBERGER hat sich deshalb entschlossen, ihre beiden Rechenzentren zu modernisieren. Innerhalb unseres Campus‘ wurde ein neues, leistungsfähiges und energieeffizientes Rechenzentrum gebaut. Für unser Backuprechenzentrum wurde im Rahmen einer Ausschreibung ein leistungsfähiger Housingpartner gefunden. Den Abschluss des Projekts bildeten die beiden Rechenzentrumsumzüge. Als Projektleiter lag mir eine erfolgreiche Umsetzung sehr am Herzen und ich freue mich, dass es uns als Team gelungen ist, die Aufgabe in time, in specification und in budget zu lösen!

Wie ich die Arbeit bei der NÜRNBERGER erlebe.

Die Zusammenarbeit untereinander empfinde ich als sehr kollegial, offen und ehrlich. Von meinen Vorgesetzten bekomme ich die notwendigen Freiheiten, eigene Ideen zu verwirk­lichen und so zum Erfolg der NÜRNBERGER beizutragen. Durch die Möglichkeit, an internen und externen Fortbildungen teilzunehmen, bleibe ich fachlich stets auf dem aktuellen Stand.
Eine familienfreundliche Personalpolitik und sehr gute Sozialleistungen machen die NÜRNBERGER für mich zu einem absolut attraktiven Arbeitgeber.

Mein Fazit.

Wie es weitergeht? Wie oben bereits erwähnt, wird die Digitalisierung die Versicherungsbranche zunehmend betreffen und verändern. Unsere Kunden wollen neben dem persönlichen Kontakt immer neue Möglichkeiten der Kommunikation nutzen. Hier sehe ich in den nächsten Jahren die Herausfor­derungen für uns als Versicherer und damit auch für mich. Ich bin mir sicher, dass ich bei der NÜRNBERGER gut darauf vorbereitet werde und mich persönlich wie fachlich weiterentwickeln kann.

Ihr Einstieg bei der NÜRNBERGER.