Meine NÜRNBERGER
Junge Frau blick lachend zu einem Arzt

Krankenhauszusatz­versicherung für mehr Komfort im Krankenhaus.

Sich als gesetzlich Versicherter wie ein Privatpatient fühlen.

  • Chefarzt- bzw. Spezialistenbehandlung
  • Einzelzimmer bzw. 2-Bett-Zimmer
  • Ohne Wartezeit
ab 8,85 EUR im Monat
Im Überblick

Für wen ist eine Krankenhaus­zusatzversicherung sinnvoll?

Mit der gesetzlichen Krankenversicherung erhalten Sie im Krankenhaus eine Grundversorgung für Ihre Behandlung. In der Regel bedeutet das: Mehrbettzimmer und Behandlung durch den diensthabenden Arzt. Sie sind gesetzlich versichert, wünschen sich aber für Ihren Aufenthalt im Krankenhaus dennoch die bestmögliche Versorgung? Dann ist eine Krankenhauszusatzversicherung genau das Richtige für Sie.

Die Vorteile der NÜRNBERGER Krankenhaus­zusatz­versicherung

  • Privater Zusatzschutz ganz nach Ihren Bedürfnissen: als Premium- oder Komfortabsicherung sowie Basisabsicherung bei Unfall
  • Vereinfachte Gesundheitsfragen
  • Ersatz-Krankenhaustagegeld, wenn Sie die Wahlleistungen (z. B. Chefarztbehandlung) nicht in Anspruch nehmen
  • Behandlung wie ein Privatpatient - vom Chefarzt und von Spezialisten
  • Verzicht auf allgemeine Wartezeiten: Mit Tarif Komfort Start genießen Sie sofort Versicherungsschutz
  • Tarif Komfort Start erstattet auch bei Wahl eines 1-Bett-Zimmers 60 % des Zimmerzuschlags

TÜV-NORD-CERT-Zertifikat für Leistungsservice Krankenversicherung

Note 2,4 für die Zufriedenheit mit dem Leistungsservice der Krankenversicherung (Stand 01.2024, Ergebnis der laufenden Zufriedenheitsbefragung unter rund 10.000 Kunden der NÜRNBERGER Krankenversicherung, die 2023 Leistungen in Anspruch genommen haben).

Zertifikat gültig bis 04.2025

Gibt es Wartezeiten bei der Zusatzversicherung fürs Krankenhaus?

Bei den stationären Zusatztarifen verzichtet die NÜRNBERGER generell auf die allgemeinen Wartezeiten von 3 Monaten. In der Regel erhalten Sie Ihre Krankenhauszusatzversicherung ohne Wartezeit. Sie haben also nach Annahme Ihres Antrags sofort Versicherungsschutz. Lediglich für Entbindung und Psychotherapie gilt eine besondere Wartezeit von 8 Monaten.

Tarife im Detail

*Diesen Tarif gibt es bis Alter 49 zum günstigen Einstiegspreis. Warum ist das so günstig? Weil hier keine Rückstellungen aus den Beiträgen fürs Alter gebildet werden. Ab Alter 50 steigt der Beitrag auf 58,34 EUR, vorbehaltlich allgemeiner Beitragsanpassungen, da auf einen leistungsgleichen Tarif mit Altersrückstellungen umgestellt wird.

Basisabsicherung

Basis Unfall (SZU)

Ihre Absicherung, wenn bessere medizinische Versorgung im Krankenhaus am wichtigsten sein kann.

Ab 2,95 EUR im Monat.

  • Leistung nur bei Unfall
  • Chefarzt- und Spezialistenbehandlung
  • 2-Bett-Zimmer
  • Freie Krankenhauswahl in Deutschland
  • Ersatz-Krankenhaustagegeld 20 EUR / 40 EUR bei Verzicht auf Wahlleistungen
  • Ohne Gesundheitsprüfung

Weitere Informationen zur Krankenhauszusatz­versicherung zum Herunterladen

Preis und Rechenbeispiele

Rechenbeispiele: So günstig ist eine Krankenhauszusatz­versicherung

Junge Frau im Gespräch mit Arzt

Laura (25) möchte bei Krankheit und Unfall im Krankenhaus von Spezialisten behandelt werden.

14,30 EUR im Monat - mit Komfort Start

Mann mit Sonnenbrille sitzt lachend auf einem Fahrrad

Holger (40) ist begeisterter Radfahrer. Er möchte Chefarztbehandlung und ein 2-Bett-Zimmer nach einem Unfall.

2,95 EUR im Monat - mit Basis Unfall

Häufige Fragen

Häufige Fragen zur Krankenhaus­zusatz­versicherung

Was ist eine Krankenhauszusatzversicherung?

Eine Krankenhauszusatzversicherung ermöglicht Ihnen die Unterbringung im 1- oder 2-Bett-Zimmer sowie die privatärztliche Behandlung (Chefarzt­behandlung, Spezialisten). Außerdem haben Sie freie Krankenhauswahl. Das bietet Ihnen die gesetzliche Krankenversicherung nicht.

Warum brauche ich eine Krankenhaus­zusatz­versicherung?

Weil Sie sich dadurch die beste Versorgung durch den Chefarzt oder einen Spezialisten sichern. Außerdem sind Sie nicht in einem Mehrbettzimmer untergebracht und haben in einem 1- oder 2-Bett-Zimmer mehr Ruhe. Mit all den Vorteilen, die sonst nur Privatpatienten nutzen können, haben Sie nicht nur mehr Komfort im Krankenhaus, sondern auch die Chance, schneller zu genesen.

Welche Leistungen bietet eine Krankenhauszusatzversicherung?

Siehe auch Frage 1. Hinzu kommt ein Ersatz-Krankenhaustagegeld, wenn Sie die Wahlleistungen (Chefarztbehandlung, 1- oder 2-Bett-Zimmer) nicht in Anspruch nehmen, sowie Rooming-in (Übernachtungsmöglichkeit eines Elternteils bei Kindern bis zum 12. bzw. 15. Lebensjahr) und Chefarzt­behandlung bei ambulanten Opera­tionen (Komfort- und Premium-Tarif).

Welche Tarife gibt es für die Krankenhaus­zusatz­versicherung?

Sie können aus 4 Varianten wählen: Premium, Komfort, Komfort Start - mit besonders günstigem Einstiegsbeitrag bis Alter 49 - und Tarif Basis Unfall, der Ihnen nach einem Unfall bessere medizinische Versorgung im Krankenhaus sichert.

Wie lange läuft der Versicherungsschutz bei der Krankenhaus­zusatz­versicherung?

Die Mindestvertragslaufzeit beträgt 1 Jahr und verlängert sich automatisch um ein weiteres Jahr, sofern Sie nicht kündigen.

Was muss ich tun, wenn ich ins Krankenhaus komme und meine Versicherung in Anspruch nehmen will?

Sie erhalten von uns nach Abschluss der Versicherung eine Klinik-Card. Legen Sie diese im Krankenhaus einfach vor. Das Krankenhaus rechnet dann direkt mit der NÜRNBERGER ab. Oder Sie reichen die Originalrechnung an die Leistungs­abteilung der NÜRNBERGER Krankenversicherung AG ein:

NÜRNBERGER Krankenversicherung AG
Leistung
90346 Nürnberg

Nutzen Sie dazu am besten unser Erstattungsformular:

Wie kann ich wechseln bzw. kündigen?

Die Mindestvertragslaufzeit beträgt 1 Jahr. Schicken Sie Ihre schriftliche Kündigung unter Einhaltung der Frist von 3 Monaten zum Ende des jeweiligen Versicherungsjahres (Versicherungsjahr = Kalenderjahr) an:
NÜRNBERGER Krankenversicherung AG
KV-Vertrag
Ostendstraße 100
90334 Nürnberg

Gibt es eine Karte, die ich im Krankenhaus vorlegen kann?

Ja, nach Policierung bekommen Sie in der Regel eine Klinik-Card (Komfort- und Premium-Tarif) bzw. eine Service-Card für den Unfall-Tarif.

Was bedeutet Ersatz-Krankenhaustagegeld?

Sollten Sie auf eine der Wahlleistungen freiwillig verzichten, erhalten Sie mit der NÜRNBERGER Krankenhauszusatzversicherung ein sogenanntes Ersatz-Krankenhaustagegeld. Der Wert des Ersatz-Krankenhaustagegelds liegt je nach Tarif bei 20 bis 50 EUR.

Das könnte Sie auch interessieren

Zahnzusatzversicherung

  • Sofortiger Schutz
  • Keine Gesundheitsfragen
  • Bis zu 100 % Rückerstattung

Alternative Medizin

  • Naturheilverfahren und Co. bis zu 800 EUR
  • Ohne Wartezeiten
  • Nur eine Gesundheitsfrage

Auslandskranken­versicherung

  • Mit voller Kostenübernahme
  • Mit Telemedizin im Ausland
  • Für beliebig viele Reisen im Jahr

In welchem Kundenbereich möchten Sie Ihren heutigen Besuch gerne fortsetzen?

Zum Geschäftskundenbereich Zum Privatkundenbereich