Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.   Details ansehen

  • Effizient: schützt eigene und fremde Fahrzeuge
  • Umfassend: Haftpflicht- und Kasko-Schutz in einem
  • Individuell: Der Beitrag richtet sich nach Ihrem Betrieb.
Kfz-Versicherung Gewerbe warum

Warum Sie eine Kfz-Versicherung für Kfz-Handel und -Handwerk brauchen.


Ihren Betrieb durchlaufen täglich viele Fahrzeuge. Kundenautos werden repariert und Probe gefahren, Neuwagen angeliefert, rangiert und überführt. Das sind erhebliche Werte. Ob Feuer, Elementargefahren oder Kriminalität - wenn etwas passiert, stehen Sie in der Pflicht. Damit ein Schadenfall für Sie nicht zum persönlichen Ruin führt, gibt es die NÜRNBERGER Kraftfahrtversicherung für Kfz-Handel und -Handwerk.

Die Vorteile der NÜRNBERGER Kraftfahrt­versicherung für Kfz-Handel und -Handwerk:

  • Genau richtig für Ihre Branche: Kfz-Haftpflicht mit 100 Mio. EUR Versicherungssumme für Sach-, Personen- und Vermögensschäden und 5 Mio. EUR für Schäden nach dem Umweltschadensgesetz
  • Kaskoschutz inklusive -Folgeschäden bis zu 75.000 EUR je Fahrzeug und 1 Mio. EUR je Schadenereignis
  • Wählen Sie eine Selbstbeteiligung zwischen 400 EUR und 3.500 EUR.
  • Hakenlastdeckung für nicht gewerbsmäßiges Abschleppen oder Überführen
  • Unterschlagung ist mitversichert.

Unsere Tarife im Detail.

Haftpflicht- und Kaskoschutz für Kraftfahrzeuge
Eigene und fremde Fahrzeuge mit rotem Kennzeichen

Neu- und Gebrauchtwagen, die dem Betrieb gehören

Eigene, noch oder schon auf Dritte zugelassene Fahrzeuge

Fremde Fahrzeuge in Handels- oder Werkstattobhut

Händlereigene Kurzzulassungen

Leistungsextras inklusive
Hakenlastdeckung für nicht gewerbsmäßiges Abschleppen oder Überführen

Unterschlagung von Fahrzeugen auf Probefahrten

Zusätzlicher Haftpflichtschutz, z. B. für Ansprüche auf Kosten eines Ersatzfahrzeugs oder Nutzungsausfall etc. bei Schäden an fremden Fahrzeugen

Ausreichende Höchstentschädigung in der Kaskoversicherung je Fahrzeug und je Schadenereignis

Maximierung der Selbstbeteiligung auf das 25-Fache

Individueller Schutz
Kostenersatz bei Brems-, Betriebs- und Bruchschäden optional
Erhöhung von Leistungsgrenzen je Fahrzeug und/oder Schadenereignis optional

Unser Tipp: Bei hohen Werten raten wir zur Vollkaskodeckung.

Bei großen Betrieben mit vielen und/oder teuren Fahrzeugen können deren Werte die vorgesehene Entschädigungsgrenze von 75.000 EUR je Fahrzeug bzw. 1 Mio. EUR je Schadenereignis überschreiten. Mit einem geringen Beitragszuschlag können Sie die Summen jedoch erhöhen.

Mehr Informationen zur Kfz-Versicherung für Kfz-Handel- und -Handwerk.

Wir sind für Sie da.

Sie wünschen eine persönliche Beratung? Rufen Sie uns einfach an oder suchen Sie den nächsten Berater in Ihrer Nähe.

Telefonischer Kontakt.

Ortstarif, Montag bis Freitag von
7 bis 21 Uhr, Samstag von 8 bis 18 Uhr

oder

Die Versicherung hilft in vielen Fällen.

Kfz-Versicherung Gewerbe Unfall bei Probefahrt

Unfall während der Probefahrt.

Bruno Klein ist Werkstattmeister und auf einer Probefahrt mit einem Kundenfahrzeug unterwegs. An einer Kreuzung missachtet er die Vorfahrt und es kommt zu einem Unfall, bei dem sich der Fahrer des anderen Fahrzeugs verletzt. Auch beide Autos sind beschädigt. Die Versicherung kommt sowohl für die Verletzung des Fahrers als auch für die Schäden an beiden Autos auf.

Kfz-Versicherung Hebebühne

Sturz von der Hebebühne.

Michael Höhne ist Inhaber einer großen Kfz-Werkstatt. Da seine Mitarbeiter einen Moment unvorsichtig sind, fällt eine hochpreisige Limousine von der Hebebühne und wird beschädigt. Der Schaden ist als Unfallschaden durch die Vollkaskoversicherung im Rahmen der Kraftfahrtversicherung für Kfz-Handel und -Handwerk gedeckt.

Kfz-Versicherung Gewerbe Beschädigung

Kundenfahrzeuge beschädigt.

Beim Rangieren eines Kundenfahrzeugs auf dem Werkstatthof stößt der Geselle Felix Klein gegen ein anderes. Beide Kundenautos werden beschädigt. Obwohl der Schaden am stehenden Fahrzeug durch das fahrende verursacht wurde, greift die Haftpflichtversicherung nicht, weil beide Fahrzeuge Gegenstand desselben Versicherungsvertrags sind. Die Schäden an beiden sind aber über die Vollkaskoversicherung gedeckt.

Gut zu wissen.

Häufige Fragen und die Antworten.

  • Warum brauche ich eine spezielle Kfz-Versicherung für Kfz-Handel und -Handwerk?

    Mit Neu- und Kundenfahrzeugen durchlaufen Ihren Betrieb täglich hohe Werte. Dazu haben Sie bei Probefahrten, Rangieren und Überführungen ein besonders hohes Schadenpotenzial mit teuren Folgekosten. Mit der NÜRNBERGER/GARANTA Kraftfahrtversicherung für Kfz-Handel und -Handwerk können sich Kfz-Betriebe ganz individuell absichern.

  • Wann leistet die Teilkaskoversicherung?

    Die Teilkasko schützt Sie vor den finanziellen Folgen von Brand- und Explosionsschäden, Diebstahl, Raub, unbefugtem Gebrauch, Unterschlagung und Elementarschäden einschließlich Berg- und Dachlawinen. Des Weiteren zahlen wir auch, wenn der Schaden durch grobe Fahrlässigkeit oder einen Kurzschluss an der Verkabelung entstanden ist. Außerdem leistet die Teilkasko bei Zusammenstoß mit Tieren jeder Art sowie bei Marderbissschäden.

  • Welche Leistungen bietet die Vollkaskoversicherung?

    Die Vollkasko deckt Schäden, die der Fahrer bzw. Halter selbst verursacht oder zu verantworten hat. Zusätzlich springt die Vollkasko ein, wenn Unbekannte mutwillig Ihr Fahrzeug beschädigen (Vandalismus).

  • Besteht bei jeder Fahrt mit roten Kennzeichen Versicherungsschutz?

    Versicherungsschutz besteht nur, wenn es sich um betriebliche Fahrten handelt. Nicht versichert sind deshalb z. B. Privatfahrten oder Fahrten, die nicht im Zusammenhang mit dem Händler- oder Werkstatt-Betrieb stehen. Als betriebsfremder Zweck ist auch das Verleihen des roten Kennzeichens anzusehen.

    Praxistipp: Rote Kennzeichen erhalten Kfz-Betriebe günstig und schnell über www.roteskennzeichen.de.

  • Was bedeutet eVB und wann benötige ich diese?

    Seit 2008 benötigen Sie zur Zulassung Ihres Fahrzeugs nur noch die elektronische Versicherungsbestätigungsnummer (eVB), eine 7-stellige Buchstaben- bzw. Zahlenkombination. Sie haben ab dem Tag der Zulassung im Rahmen der vorläufigen Deckung Haftpflichtversicherungsschutz.

  • Wie berechnet sich der Beitrag für die Kfz-Versicherung für Kfz-Handel- und -Handwerk?

    Der Beitrag richtet sich nach den individuellen Gegebenheiten Ihres Betriebs. Setzen Sie sich einfach mit uns in Verbindung, wir berechnen Ihnen gern ein passendes Angebot.

Das könnte Sie auch interessieren.

Multi-Risk-Versicherung
  • Preisgünstiger Schutz - speziell für Kfz-Betriebe
  • Unkompliziert: 1 Vertrag, 1 Rechnung und 1 Umsatzmeldung
  • Zuverlässig: Festgelegter Deckungsumfang
Jetzt informieren