Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.   Details ansehen

Der Schutz Ihrer Daten liegt uns am Herzen.

Hier können Sie sich über die neuen Verhaltensregeln, was den Umgang mit personenbezogenen Daten durch die deutsche Versicherungswirtschaft betrifft sowie die neue Einwilligungs- und Schweige­pflicht­entbindungs­erklärung informieren. Darin werden die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der personenbezogenen Daten von Versicherungskunden, versicherten Personen, Geschädigten und Leistungsempfängern geregelt.

Die NÜRNBERGER Versicherungsgesellschaften sind zum 01.01.2013 den "Verhaltensregeln für den Umgang mit personenbezogenen Daten durch die deutsche Versicherungswirtschaft" beigetreten. Diese Verhaltensregeln wurden zwischen dem Gesamtverband der deutschen Versicherungswirtschaft und den Datenschutzaufsichtsbehörden abgestimmt. Auf Wunsch händigen wir Ihnen die Verhaltensregeln gerne schriftlich aus.

Sollten Sie einen Antrag einreichen oder ein Versicherungsfall eintreten, kann es erforderlich werden, dass wir zur Prüfung Informationen mit Dritten austauschen müssen. Die Formulierungen der neuen Einwilligungs- und Schweigepflichtentbindungserklärung in der Leben-, Kranken- und Unfallversicherung basieren auf dem Muster, das vom Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft e. V. (GDV) überarbeitet und mit den Datenschutzaufsichtsbehörden abgestimmt wurde. So wird mehr Transparenz für unsere Kunden geschaffen.

Die Dienstleisterliste schafft für Sie als Kunde Transparenz. Das bedeutet jedoch nicht, dass Ihre Daten an alle Dienstleister weitergegeben werden. In der Liste sind auch die Unternehmen aufgeführt, die an der gemeinsamen Datensammlung für Stammdaten in der NÜRNBERGER Versicherungsgruppe teilnehmen.