Wie Sie Ihr Kapital clever wiederanlegen - und fürs Alter vorsorgen.

Ihre Lebensversicherung wird bald ausgezahlt? Oder vielleicht haben Sie eine Erbschaft gemacht, eine Abfindung erhalten oder Ihr Haus verkauft? Wann immer Sie über freies Kapital verfügen, stellt sich die Frage, wie Sie es clever neu investieren können. Denn solange es auf dem Konto vor sich hinschlummert, bekommen Sie keine Zinsen dafür. Mehr noch: Ihr Geld verliert an Wert. Unsere Empfehlung: Mit einer Rentenversicherung erhöhen Sie Ihre Altersvorsorge und profitieren von vielen weiteren Vorteilen.

Warum Sie in eine sofort beginnende Rentenversicherung investieren sollten:

  • Mit unserer Rentenversicherung bleiben Sie immer flexibel: Sie erhalten eine monatliche Rente - und das lebenslang. Trotzdem können Sie sich bei Bedarf (nach einer Wartezeit von 3 Jahren) das zur Verfügung stehende Restkapital auf einmal auszahlen lassen.
  • Ihre Hinterbliebenen sind im Todesfall finanziell abgesichert.
  • Sie müssen sich nicht sorgen, ob das Geld für eine lange Lebenserwartung ausreicht.
  • Ihr Geld ist sicherheitsorientiert und gleichzeitig rentabel angelegt.
  • Sie profitieren von Steuervorteilen, denn nur ein kleiner Teil Ihrer Rente ist steuerpflichtig.
  • Sie müssen keine Gesundheitsfragen beantworten.
Wiederanlage in die Rentenversicherung

So flexibel bleiben Sie mit unserer Rentenversicherung:

Rainer M. zahlt im Alter von 60 Jahren 90.000 EUR in eine Sofortrente ein und erhält daraus eine lebenslange monatliche Rente von 282,75 EUR (219,10 EUR garantiert). Davon sind nur 22 % steuerpflichtig.

Nach 15 Jahren will er sein Haus modernisieren und lässt sich aus seinem Vertrag 48.242 EUR auf einmal auszahlen. Entsprechend sinkt seine lebenslange monatliche Rente auf 35,82 EUR.*

*In der Regel endet der Vertrag mit der Kapitalauszahlung.

Welche Ergänzungen zur Altersvorsorge sind außerdem noch wichtig?

Auch wenn Sie sich heute noch belastbar und fit fühlen: Mit den Jahren nimmt die körperliche und auch die geistige Leistungsfähigkeit ab. Das Risiko für Unfälle durch Unachtsamkeit steigt. Unser Vorschlag: Sichern Sie sich frühzeitig ab, damit Sie im Fall der Fälle finanziell aufgefangen werden. Zum Beispiel mit unserer Unfallversicherung.

Unfallversicherung.

Unfälle sind schneller passiert, als man denkt, und sind oft mit schwerwiegenden gesundheitlichen und finanziellen Folgen verbunden. Verlassen Sie sich deshalb auf die Unfallversicherung der NÜRNBERGER.

Der Unfall-Schutzbrief hilft Ihnen, den Alltag trotz Unfallverletzungen selbstständig zu bewältigen, und gilt auch für im Haushalt lebende Angehörige.

Wiederanlage in die Unfallversicherung

Darum lohnt sich die Unfallversicherung:

Rainer M. hat bei der NÜRNBERGER eine Unfallversicherung Komfort mit einer Invaliditäts-Grundsumme von 50.000 EUR mit einer Progression von 500 %, 40 EUR Krankenhaustagegeld und dem Unfall-Schutzbrief für 3 Monate abgeschlossen. Sein Monatsbeitrag beträgt 27,22 EUR.

Bei einer Tour stürzt Rainer mit dem E-Bike. Seine rechte Hand ist mehrfach gebrochen und muss operiert werden. Nach der OP infiziert sich die Wunde, was die Heilung verzögert. Die Funktionsfähigkeit seiner Hand bleibt dauerhaft eingeschränkt.

  • Leistung Unfall-Schutzbrief: Nach dem stationären Aufenthalt übernehmen die Malteser Versorgung, Pflege und Betreuung (Menüservice, Einkaufsservice, Haushalt) für max. 3 Monate.
  • Leistung Krankenhaustagegeld: 30 Tage (Krankenhaus und Reha) à 40 EUR ab dem Unfalltag = 1.200 EUR
  • Kapitalleistung: Invaliditätsgrad 55 % (Gliedertaxe): 92.500 EUR

Sinnvolle Verwendungsmöglichkeiten für die monatliche Rentenzahlung:

Wenn Sie die monatliche Zahlung nicht selbst verbrauchen, können Sie diese ganz oder zum Teil
z. B. für die Absicherung Ihrer Enkel investieren.

Geld für die Enkel.

Sie möchten Ihrem Enkel einen Teil Ihres Vermögens hinterlassen? Dann ist die Fondsgebundene Rentenversicherung das Richtige für Sie. Denn sie bietet Ihnen lebenslange Kontrolle über das angesparte Vermögen und Sie können jederzeit darüber verfügen. Am Ende oder während der Laufzeit entscheiden Sie selbst, wie viel Ihre Enkel bekommen.

Wiederanlage: Geld für die Enkel
Fondsgebundene Rentenversicherung

Fonds­gebundene Renten­versicherung.

  • Renditestark: große Auswahl erstklassiger Fonds
  • Individuell: Zusatzpakete können für jeden Bedarf ergänzt werden.
  • Flexibel: Kapitalentnahme auch während der Laufzeit möglich

Jetzt informieren

Was Sie über Erben und Schenken wissen sollten:

Auch wenn es ums Erben und Schenken geht, hat die Sofortrente der NÜRNBERGER entscheidende Vorteile und bietet Ihnen die Möglichkeit, steueroptimiert und sicher für Ihre Nächsten vorzusorgen:

  • Sie können Ihr Kapital auch außerhalb der gesetzlichen Erbfolge weitergeben. Sie bestimmen selbst, wer bei Ihrem Todesfall das vorhandene Restkapital erhalten soll.
  • Außerdem ist es möglich, die laufende Rentenzahlung und die Versicherungsnehmer-Eigenschaft während der Laufzeit an den zukünftigen Erben zu übertragen (Beispiel Ehepartner/Sohn/Tochter/Enkel). Dadurch ergibt sich in vielen Fällen eine Befreiung von der Erbschaftsteuer für den zukünftigen Erben. Fragen Sie bei Bedarf hierzu Ihren Steuerberater.

Häufige Fragen:

  • Was ist eine Sofortrente?

    Bei einer Sofortrente zahlen Sie einmalig eine Geldsumme in eine private Rentenversicherung ein und erhalten dafür lebenslang eine monatliche Rente. Diese setzt sich aus einer garantierten Rente und einer Rente aus den erwirtschafteten Zinsen (Bonusrente) zusammen.

  • Wie funktioniert eine Sofortrente?

    Die Funktionsweise einer Sofortrentenversicherung ist ganz einfach: Sie leisten eine Einmalzahlung in die Rentenversicherung und erhalten dafür eine lebenslange Rente. Das Modell der Sofortrente ist somit geeignet, um auch kurz vor dem Ruhestand noch dauerhaft fürs Alter vorzusorgen.

  • Wie wird eine Sofortrente besteuert?

    Die Sofortrente bietet den Vorteil, dass die Rentenzahlungen nur mit dem sogenannten Ertragsanteil besteuert werden. Dieser Ertragsanteil ist ein fester Prozentsatz der bezogenen Rente, der sich nach Ihrem Alter bei Rentenbeginn richtet. Der Ertragsanteil bleibt während der gesamten Rentenbezugszeit gleich.

  • Wie flexibel ist eine Sofortrente?

    Sie haben folgende Verfügungsoption: Auf Wunsch können Sie sich bis zu 95 % der vertraglichen Todesfallleistung abzüglich eventuell anfallender Steuern auszahlen lassen - erstmals nach Ablauf von 3 Jahren ab Versicherungsbeginn und jeweils zum Ende eines Monats. Die Todesfallleistung entspricht dem Einmalbeitrag abzüglich der bis dahin ausgezahlten garantierten Renten. Die bereits ausgezahlten Bonusanteile der Rente werden hier nicht abgezogen.

  • Was passiert mit der Rente, wenn ich sterbe?

    Bei Tod der versicherten Person zahlen wir den geleisteten Einmalbeitrag abzüglich der bis dahin ausgezahlten garantierten Renten an die Hinterbliebenen aus. Die bereits ausgezahlten Bonusanteile der Rente werden nicht abgezogen.

Mehr anzeigen