Beamtenversicherung

Versicherungen für Beamte: bedarfsgerecht vorsorgen - Sie haben es selbst in der Hand

Als Beamter oder Arbeitnehmer im Öffentlichen Dienst haben Sie einen sicheren Arbeitsplatz und ein festes Einkommen. Gleichzeitig tragen Sie aber auch eine hohe Verant­wortung. Falls mal etwas passiert, wird Ihr Dienstherr nur in begrenztem Umfang für Sie aufkommen. Ergreifen Sie deshalb lieber selbst die Initiative und sichern Sie Ihre Zukunft und die Ihrer Familie umfassend ab.

Ob Diensthaftpflicht oder Berufsunfähigkeitsversicherung mit Dienstunfähigkeitsklausel - die NÜRNBERGER bietet maßgeschneiderte Beamten-Produkte für Ihren Schutz, Ihre Vorsorge und Ihren Vermögensaufbau.

Die NÜRNBERGER: Ihr verlässlicher Partner

  • Über 100-jährige Kompetenz und Erfahrung der NÜRNBERGER Beamten Versicherung
  • Besonders günstige Beiträge und exklusive Leistungen auf Ihren Berufsstand abgestimmt
  • Ausgezeichnete Produktqualität, bestätigt durch nationale und internationale Ratingagenturen
  • TÜV-NORD-CERT-geprüfter Schadenservice

Die Beamtenversicherungen der NÜRNBERGER im Überblick

Ihre Vorteile
Ihre Absicherung
Autoversicherung

Beitragsrabatt

Hausratversicherung

Beitragsrabatt

Wohngebäudeversicherung

Beitragsrabatt

Privathaftpflicht

Beitragsrabatt

Diensthaftpflicht

Exklusive Leistungen und günstiger Beitrag

Ihre finanzielle Vorsorge
Berufsunfähigkeitsversicherung mit Dienst­unfähig­keits­klausel

Umfassender Schutz durch DU-Klausel und günstigem Beitrag

Beihilfeversicherung

Ergänzung der Beihilfe bis zu 100 % Kostendeckung

Ihr Vermögensaufbau
Kapitalanlagen | Fürst Fugger Privatbank Aktiengesellschaft

Beratungsqualität auf sehr hohem Niveau

Die beliebtesten Beamten­versicherungen der NÜRNBERGER

Diensthaftpflichtversicherung
Unsere Diensthaftpflicht schützt Sie vor hohen Kosten.
Jetzt informieren
Beihilfeversicherung für Beamte
Wenn die Beihilfe vom Dienstherrn nicht reicht, übernehmen wir die Kosten.
Jetzt informieren

Antworten auf Ihre Fragen zur NÜRNBERGER Beamtenversicherung

  • Was macht die NÜRNBERGER Versicherung so besonders für den Öffentlichen Dienst?

    Seit über 100 Jahren ist die NÜRNBERGER Beamten Versicherung dem Öffentlichen Dienst verbunden. Wir sind eine Selbsthilfeeinrichtung des Öffentlichen Dienstes für die speziellen Bedürfnisse Ihres Berufsstands. Denn wer sich wie Sie Tag für Tag für Deutschland engagiert, braucht einen starken Partner an seiner Seite. Durch unsere langjährige Erfahrung und Kompetenz auf dem Gebiet der Beamtenversorgung und der Zusatzversorgung (z. B. VBL) können wir Ihnen maßgeschneiderte, leistungsstarke und besonders günstige Versicherungsprodukte anbieten - für alle Bereiche des Lebens.

  • Wer berät mich?

    Unsere Versorgungsfachleute, eigens ausgebildet und mit den Fragen des Öffentlichen Dienstes vertraut, stehen Ihnen jederzeit mit Rat und Tat zur Seite. Sie liefern exakte Vorsorgeanalysen und individuell berechnete Lösungsvorschläge. Klar, schnell und unkompliziert.

  • Wer ist im Schadenfall für mich da?

    Die NÜRNBERGER Soforthilfe im Schadenfall ist unbürokratisch, schnell und rund um die Uhr für Sie da.

    Zur Soforthilfe im Schadenfall

  • Gibt es auch Angebote für THW-Helfer und Mitarbeiter der Freiwilligen Feuerwehr?

    Ja, auch Helfer des THW oder der Freiwilligen Feuerwehr können von den Angeboten der NÜRNBERGER Beamtenversicherung profitieren.

    Zu den Angeboten für THW-Helfer

    Zu den Angeboten für Mitarbeiter der Freiwilligen Feuerwehr

  • Warum brauche ich als Beamter eine Beihilfeversicherung bzw. private Krankenversicherung?

    Als Beamter erhalten Sie und Ihre berücksichtigungsfähigen Angehörigen im Krankheitsfall einen Zuschuss zur medizinischen Versorgung, die sogenannte Beihilfe. Diese Beihilfe wird Ihnen vom Dienstherrn gezahlt. Sie übernimmt die tatsächlichen Krankheitskosten aber nur bis zu einem bestimmten Prozentsatz (Bemessungssatz). Der Rest ist nicht über die Beihilfe gedeckt - und das können bis zu 50 % der Kosten sein. Sichern Sie sich deshalb am besten mit einer privaten Krankenversicherung ab. Eine private Beihilfeversicherung (Restkostenversicherung) übernimmt die Differenz und ist auf Ihren individuellen Beihilfesatz abgestimmt.

  • Warum ist eine Dienstunfähigkeitsversicherung für mich als Beamter wichtig?

    Wenn Sie z. B. aufgrund von Krankheit oder Unfall von Ihrem Dienstherrn als dienstunfähig beurteilt werden und das voraussichtlich auch für eine längere Zeit oder dauerhaft bleiben, bekommen Sie ein sogenanntes Ruhegehalt. Dieses deckt jedoch nicht oder nur teilweise Ihre ursprünglichen Bezüge ab. Eine finanzielle Lücke kann die Folge sein. Um diese Lücke zu schließen und Ihren Lebensstandard zu halten, lohnt es sich, eine Berufsunfähigkeitsversicherung mit Dienstunfähigkeitsklausel abzuschließen.

  • Warum benötige ich eine Diensthaftpflichtversicherung?

    Sie haften für Schäden in Ausübung Ihres Dienstes nach §48 Beamtenstatusgesetz (BeamtStG) bzw. §3 (7) des Tarifvertrags der Länder (TV-L). Schadenersatzansprüche können unter Umständen direkt von Geschädigten gestellt werden oder Ihr Dienstherr nimmt Sie in Regress. Werden Ihnen Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit unterstellt, kann das richtig teuer werden. In diesen Fällen springt die Diensthaftpflichtversicherung ein: Sie wehrt unberechtigte Ansprüche ab (passiver Rechtsschutz) und übernimmt die Kosten bei berechtigten Ansprüchen gegen Sie.

Mehr anzeigen

Telefonischer Kontakt

0911 531 - 5

Ortstarif, Montag bis Freitag von 8 bis 20 Uhr

oder

Weitere Informationen zur Beamtenversicherung

Unsere Kooperationspartner

Umfassend abgesichert im Ehrenamt

Dienstunfähigkeitsversicherung Feuerwehrmann
Rundumschutz für die Helden des Alltags.
Jetzt informieren
Versicherungen für THW-Helfer
Profitieren Sie von besonderen Konditionen.
Jetzt informieren

Mehr zum Öffentlichen Dienst

Private Krankenversicherung für Beamte

Öffentlicher Dienst

Krankenversicherung für Beamte: Beihilfe- und Restkosten?

Mehr erfahren