Meine NÜRNBERGER
Ältere Frau spricht mit Ärztin an einem Laptop

Digital zum Arzt - Medgate.

Für Versicherte im Tarif MAX6+

  • Rund um die Uhr digitaler Zugang zu medizinischer Versorgung
  • Telemedizinische Beratung von zertifizierten Ärzten
  • Kostenlose Serviceleistung

Kostenfreie Telemedizin*

Einfach in die Videosprechstunde zum Arzt - eben immer dann, wenn kein persönlicher Kontakt zwischen Ihnen und einem Arzt erforderlich ist. Geht alles mit der Medgate App. Bestens schnell medizinisch versorgt, sparen Sie mit Medgate auch Zeit und Geld: der Weg in die Arztpraxis sowie Wartezeiten entfallen.

Und: Weder Behandlung noch Beratung von Medgate-Telemedizinern kosten Sie etwas. Medgate rechnet direkt mit der NÜRNBERGER ab. Sie müssen also nicht in Vorleistung für Arztrechnungen gehen.

Das Beste: Medgate-Leistungen können Sie immer nutzen, ohne Ihren Anspruch auf Beitragsrückerstattung zu verlieren oder Ihren Selbstbehalt in Anspruch zu nehmen.

*Sofern nach allgemein anerkannten fachlichen Standards kein persönlicher ärztlicher Kontakt zur Befundung mit dem zu Behandelnden erforderlich ist

Digitale Medizin nutzen

Einfach digital, unabhängig von Zeit und Ort: Die Medgate App verschafft Ihnen schnellen Zugang zu approbierten und zertifizierten Telemedizinern aus unterschiedlichen Fachrichtungen.

  • Videosprechstunde - rund um die Uhr, auch an Wochenenden und Feiertagen
  • Medgate-Ärzte beraten Sie zu Hause, im Urlaub oder auf (beruflichen) Reisen, unkompliziert und schnell
  • Medizinische Dokumente wie E-Rezept und E-Krankschreibung
  • Auch einfach direkt Fachärzte konsultieren, z. B. in den Fachgebieten Gynäkologie, Urologie, Sportmedizin, Kardiologie und Long Covid

Der einfache Weg zu Medgate

Jetzt Medgate App downloaden!

Ärztin hat Headset auf und sitzt lächeln vor dem Computer

Doppelt gut: Medgate und BetterDoc

Die Telemediziner von Medgate und der Spezialisten-Service BetterDoc arbeiten Hand in Hand. Denn die Medgate-Ärzte bringen Sie bei Bedarf sofort mit BetterDoc zusammen, z. B. um gleich die richtigen Ärzte bzw. Spezialisten für Ihre gesundheitlichen Probleme oder auch für eine medizinische Zweitmeinung zu finden - nebst Terminvereinbarung. So können Sie sich unnötige Untersuchungen und unzählige Arztbesuche ersparen. Sie nehmen einfach mit Medgate und BetterDoc den direkten Weg.

Medgate-Beratung und von Medgate verschriebene Rezepte werden auch nicht auf die Selbstbeteiligung bei der Premium-Krankenversicherung MAX6+ angerechnet.

Alles Wichtige rund um Medgate:

1. Was ist Medgate?

Medgate ist ein Spezialist für Telemedizin. Den Service können Sie über die Medgate App nutzen - und haben so immer einen digitalen Arzt dabei.* Die Medgate-Ärzte helfen Ihnen per Video-Chat bei medizinischen Anliegen schnell und unkompliziert weiter und sind rund um die Uhr für Sie da. Egal, wo Sie gerade sind. Im Büro, zu Hause oder auf Reisen. Sei es ein Arztgespräch, die Ausstellung eines Privatrezeptes oder eine Krankschreibung, Ihnen wird immer in kürzester Zeit geholfen.

Alle behandelnden Ärztinnen und Ärzte durchlaufen die Medgate-Academy mit anschließender Zertifizierung für telemedizinische Beratungen.

*Sofern nach allgemein anerkannten fachlichen Standards kein persönlicher ärztlicher Kontakt zur Befundung mit dem zu Behandelnden erforderlich ist.

2. Wer kann den Service von Medgate nutzen?

Dieser Service ist für unsere Versicherten im Tarif MAX6+, wenn sie sich beispielsweise lange Wartezeiten beim Arzt ersparen möchten oder um eine Zweitmeinung einzuholen. So ist es auch in ländlichen Gegenden möglich, Spezialisten einzubeziehen.

3. Wann kann ich die Ärzte bei Medgate erreichen?

Medgate ist weltweit 7 Tage in der Woche rund um die Uhr erreichbar.

4. Kostet mich Medgate etwas?

Der Service von Medgate ist für unsere Versicherten im Tarif MAX6+ kostenlos. Wir rechnen alle Leistungen direkt mit Medgate ab.

Beratungen, Behandlungen* und Rezepte gefährden das Gesundheitsplus (garantierte Beitragsrückerstattung) nicht.

Auch der Selbstbehalt von 600 EUR wird nicht belastet.

*Sofern nach allgemein anerkannten fachlichen Standards kein persönlicher ärztlicher Kontakt zur Befundung mit dem zu Behandelnden erforderlich ist.

5. Kann ich mir mit Medgate einen Arztbesuch sparen?

In vielen Fällen kann durch eine telemedizinische Beratung ein physischer Besuch beim Arzt ersetzt werden, aber nicht immer. Die Medgate-Ärzte kennen genau die Möglichkeiten und Grenzen der Videosprechstunde. Wenn eine Diagnose aufgrund der physischen Distanz nicht ausreichend sichergestellt werden kann, weil zum Beispiel weitere Untersuchungen notwendig sind, werden die Medgate-Ärzte Ihnen sagen, mit welcher Dringlichkeit eine ärztliche Vorstellung vor Ort notwendig ist und welche Fachrichtung geeignet ist.

6. Können mich die Ärzte von Medgate bei einem Notfall behandeln?

Nein, dies ist nicht möglich. In Notfallsituationen wenden Sie sich bitte umgehend an den Notdienst (112)!

7. Welche Ärzte sind bei Medgate?

Die Medgate-Ärzte besitzen alle eine deutsche Zulassung und langjährige Berufserfahrung. Zudem sind Sie speziell in der telemedizinschen Beratung geschult und zertifiziert. Die Medgate-Ärzte decken vor allem die allgemeinmedizinischen, internistischen und pädiatrischen Fachgebiete ab.
Über die Medgate App können Patienten innerhalb von nur 48 Stunden einen Facharzttermin per Videosprechstunde erhalten.
Alle Fachärzte verfügen dabei über eine deutsche Approbation.

Wegen der aktuell langen Wartezeiten auf Facharzttermine in Praxen gibt es telemedizinische Spezialisten-Sprechstunden.

Die Fachbereiche sind momentan noch begrenzt auf Long Covid, Gynäkologie, Urologie, Kardiologie und Sportmedizin.

Weitere Spezialisten-Sprechstunden sollen jedoch bald folgen.

8. Wird die telemedizinische Behandlung auf die Selbstbeteiligung und die Beitragsrückerstattung angerechnet?

Beratungen, Behandlungen* und Rezepte werden nicht auf den Selbstbehalt angerechnet.

Auch auf die garantierte Beitragsrückerstattung (Gesundheitsplus) wirken sich
Medgate-Leistungen nicht aus.

*Sofern nach allgemein anerkannten fachlichen Standards kein persönlicher ärztlicher Kontakt zur Befundung mit dem zu Behandelnden erforderlich ist.

9. Wer hat Zugriff auf meine Daten?

Zunächst haben nur Sie selbst Zugriff auf alle Ihre Daten. Sie können aber Ärzten den Zugriff gewähren, damit diese Sie eingehend beraten oder Ihnen eine Zweitmeinung geben können.

Die NÜRNBERGER erhält selbstverständlich keinen Zugriff auf die App und die darin abgelegten Dokumente.

10. Was passiert mit meinen Daten?

Medgate verwendet für die Videosprechstunden ein System für medizinische Konsultationen zwischen Ärzten und Patienten. Das ist wegen der physischen Trennung nötig. Dabei werden Ihre Daten entsprechend den Datenschutzbestimmungen von Medgate verarbeitet. Wie dies genau verläuft, finden Sie in deren Datenschutzerklärung.

Hier geht es zur Datenschutzerklärung der Medgate App.

In welchem Kundenbereich möchten Sie Ihren heutigen Besuch gerne fortsetzen?

Zum Geschäftskundenbereich Zum Privatkundenbereich