Unsere Website verwendet sogenannte Cookies, um Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu bieten. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Website erhalten Sie durch Klick auf    Mehr Informationen

Zuschuss für mehr Sehstärke - wann die gesetzliche Krankenkasse zahlt.

Millionen Deutsche brauchen ständig Sehhilfen, da ihre eigene Seh­stärke zu schwach ist. Erst an 2. Stelle sind Bril­len für sie mo­dische Accessoires. Ei­gent­­lich einleuchtend, dass viele davon aus­gehen, die gesetzlichen Kranken­kassen würden den Kauf einer Bril­le oder von Kon­taktlinsen bezu­schussen. Doch Krankenkas­sen unterstützen nur noch unter 18-Jährige sowie Erwachse­ne, deren Sehstärke auch mit Seh­hilfe nur noch 30 % beträgt!

Für ein neues Brillengestell mit Korrek­turgläsern zahlen Deutsche im Durch­schnitt rund 350 EUR. Und: Viele Per­sonen über 45 Jahre benötigen alters­bedingt irgendwann eine Gleitsicht­brille. Diese kos­tet laut Zentralverband der Augenoptiker in der Regel über 1.000 EUR. Es lohnt sich also, die Fra­ge zu stellen: Wie kann ich meine Ei­gen­kosten dabei senken? Und wann ist eine Zusatz­versicherung für Sehhilfen sinn­voll?

Sehen und Hören Zusatzversicherung

Zusatzversicherung Sehen und Hören.

Ihre Zusatzversicherung für Brillen, Kontaktlinsen, Laseroperationen und Hörgeräte.

Zu Sehen und Hören

Sehstärke absichern: Wann sich eine Zusatzversicherung lohnt.

  • Wenn Sie bereits als Kind Prob­leme mit der Sehkraft hatten und sich Ihre Sehstärke laufend verschlechtert.
  • Wenn Sie mindestens alle 3 Jah­re eine neue Brille brauchen oder möchten.
  • Wenn Sie regelmäßig Kontakt­linsen oder eine Sportbrille bzw. Sonnenbrille mit Sehstärke kaufen.
  • Wenn Sie mindestens 35 Jahre alt sind, denn ab dann steigt das Risiko der Weitsichtigkeit.
  • Wenn für Sie eine Laserbehand­lung Ihrer Augen infrage kommt.
  • Wenn Ihre Brille, sei es durch Sport oder Ihren Beruf, häufig repariert oder ausgewechselt werden muss.

Sicherheit für Ihre Sehstärke: Brillenversicherung oder Zusatz­versicherung für Brillen?

Versicherungen für Sehhilfen gibt es in 2 Varianten: Einerseits die reine Bril­len­versicherung beim Kauf einer neuen Brille bei Ihrem Optiker. Sie deckt die Kosten für Verlust und Reparaturen ab. Nachteile: Die Leistungen sind an den jeweiligen Optiker und den Erwerb einer Brille gebunden. Sonderleistun­gen wie spezielle Beschichtungen oder Spezial­gläser sind meist ausgeschlos­sen.

Andererseits eine Zusatzversicherung für Brillen und Kontaktlinsen bei einem Versicherer Ihrer Wahl. Mit ihr sind Sie immer und überall abge­sichert, auch bei Sonderleistungen wie Spezialglä­sern. Sie erhal­ten ein breiteres An­ge­bot an unterschied­lichen Einzellei­stun­gen, z. B. Zuzahlungen bei Laserbe­handlun­gen Ihrer Augen.

Das bietet eine Zusatz­versicherung für Brillen und Kontaktlinsen.

Vergleichen Sie mit scharfem Blick alle Zusatzleistungen einer Versicherung für Brillen und Kontak­tlinsen. Denn nicht nur die Beiträge, sondern auch die Leis­tungen der Angebote unter­scheiden sich stark. Achten Sie dabei immer auf das für Sie passende und beste Preis-Leistungs-Verhältnis. Eine gute Brillen­zusatz­versicherung trägt mindestens alle 36 Monate einen Groß­teil der Kos­ten für Brillengläser, Gestell und für Kontaktlinsen. Darüber hinaus sollten Laserbehandlungen eben­falls bezu­schusst werden, denn die Kranken­kasse zahlt diese nicht. Viele Tarife bieten Zusatzleistungen wie z. B. Zuschüsse für Hörgeräte und andere Hilfsmittel.

Ganz wichtig: Achten Sie auf vertrag­liche Wartezeiten! Bei manchen Versicherern beträgt die Wartezeit zwischen 12 und 24 Monate. Doch wird Ihre Sehhilfe zerstört oder geht ver­loren, benötigen Sie umge­hend Ersatz! Die NÜRNBERGER bietet sofortigen Versicherungsschutz ohne Wartezeiten und Gesund­heits­fragen.

Sehen und Hören Zusatzversicherung

Wussten Sie schon?

Zu Sehen und Hören

Diese Artikel könnten Ihnen auch gefallen:

Brillenversicherung

Brille

Wann ist eine Brillenversicherung sinnvoll?

Mehr erfahren
Kontaktlinsen reinigen

Kontaktlinsen

Tipps zur richtigen Pflege.

Mehr erfahren