Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.   Details ansehen

  • Sie erhalten interessante Einstiegsrabattmöglichkeiten.
  • Schadenfreiheitsrabatt bis 40 %
  • Keine Selbstbeteiligung bei Totalverlust

Gut zu wissen.

Sportboot Kaskoversicherung

Was Ihnen unsere Sportboot­kasko­versicherung bringt.


Ein Unfall mit Ihrem Sportboot ist nur eine von vielen möglichen Gefahren. Es kann noch viel mehr passieren, auf das Sie gar keinen keinen Einfluss haben, wie z. B. Feuer in einer Reparaturwerkstätte, Einbruch oder Vandalismus im Winterlager oder Beschädigung des Rumpfes beim Zuwasserlassen oder Anlandholen. Wappnen Sie sich vor den finanziellen Folgen - mit der NÜRNBERGER Sportbootkaskoversicherung.

Für alle, die ein Motor-, Segelboot oder andere Wassersportfahrzeuge besitzen. Wir versichern auch Wassersportclubs.

Die Vorteile der NÜRNBERGER Sportboot­kasko­versicherung:

  • Versicherungssumme für 5 Jahre festgelegt (feste Taxe)
  • Absicherung vor Beitragserhöhungen nach 3 schadenfreien Versicherungsjahren möglich
  • Transporte, Lagerung und Wrackbeseitigungskosten bis zu 200 % mitversichert
  • Persönliche Gegenstände, bewegliches Inventar, nicht fest eingebaute nautische und technische Geräte bis zu 2,5 % der Versicherungssumme inbegriffen
  • Versicherungssumme bei Bedarf auch höher vereinbar

Teil- oder Vollkasko? Sie haben die Wahl.

Teilkasko-Versicherung

Darauf können Sie sich verlassen.

Segel- und Motorboote stellen große Werte dar. Werden sie beschädigt, kommen hohe Kosten für Reparaturen auf Sie zu. Eine Kaskoversicherung fängt das auf. Wie auch in der Kfz-Versicherung können Sie zwischen Teil- und Vollkasko wählen. Die Teilkasko leistet bei Schäden durch Brand, Blitzschlag, Explosion, Kurzschluss, Diebstahl und Einbruchdiebstahl.

Vollkasko-Versicherung

Unsere Allgefahrendeckung.

Die Vollkasko bietet Ihnen eine "Allgefahrendeckung". Auch Reparaturkosten durch Schäden, die Sie selbst verursachen, zum Beispiel wenn Sie eine Kaimauer touchieren, sind darin mitversichert. Sie können übrigens auch Wasserfahrzeuge wie Jollen, offene Kleinboote, Ruder- und Faltboote, Kanus, Kajaks oder Schlauchboote ohne Motor versichern.

Das kostet unsere Sportbootkaskoversicherung.

Sportbootkaskoversicherung für Segelboot

Segelboot am Chiemsee.

Familie Weber aus München erholt sich am Wochenende gerne auf ihrem Segelboot am Chiemsee. Die Jolle hat einen Wert von 15.000 EUR. Durch eine Vollkasko sind auch eigene Schäden versichert.

NÜRNBERGER Sportbootkasko

133,70 EUR im Jahr

Sportbootkaskoversicherung Motorboot

Motorboot für den Urlaub.

Rainer hat sich einen großen Traum erfüllt. Sein neues Motorboot im Wert von 40.000 EUR nimmt er regelmäßig mit in den Sommerurlaub an die Ostsee oder auch ans Mittelmeer. Um auf Nummer sicher zu gehen, hat er die Vollkasko gewählt.

NÜRNBERGER Sportbootkasko

509,32 EUR im Jahr

Unser Tipp: NÜRNBERGER Wassersporthaftpflicht.

Als Halter und Besitzer eines Bootes müssen Sie für verursachte Schäden einstehen, z. B. wenn Schwimmer und Surfer durch Ihr Verschulden schwere Verletzungen erleiden. Schützen Sie sich vor den finanziellen Folgen. Mehr Infos.

Wir sind für Sie da.

Sie wünschen eine persönliche Beratung? Rufen Sie uns einfach an oder suchen Sie den nächsten Berater in Ihrer Nähe.

Telefonischer Kontakt

Ortstarif, Montag bis Freitag von
7 bis 21 Uhr, Samstag von 8 bis 18 Uhr

oder

Häufige Fragen zu unserer Sport­boot­kasko­versicherung.

  • Warum brauche ich eine Sport­boot­kasko­versicherung?

    Neben einem möglichen Unfall ist Ihr Sportboot verschiedenen Gefahren ausgesetzt, die Sie nicht ständig überwachen können.

    Zum Beispiel: Feuer in einer Reparaturwerkstätte, Einbruch oder Vandalismus im Winterlager, Beschädigung des Rumpfes beim zu Wasser lassen oder Anlegen.

    Um sich gegen die finanziellen Folgen zu schützen, können Sie unsere Sportbootkaskoversicherung abschließen.

  • Wann leistet die Sport­boot­kasko­versicherung?

    Wir leisten bei Sachschäden, die während des Gebrauchs zu Sport- und Vergnügungszwecken entstehen. Außerdem zahlen wir, wenn sich Ihr Boot im Winterlager, auf einer Werft oder in einer Reparaturwerkstatt befindet.

    Diese Schäden sind dann versichert, wenn sie durch einen Bootsunfall, Brand, Blitzeinschlag, Explosion, Einbruchdiebstahl, Diebstahl oder höhere Gewalt verursacht wurden.

  • Welche Risiken sind versichert, welche nicht?

    Welche Risiken versichert sind, hängt unter anderem davon ab, ob Sie eine Voll- oder eine Teilkaskoversicherung abschließen möchten. Zudem gibt es anfragepflichtige Risiken und solche, die nicht versicherbar sind.

    Vollkaskoversicherung:
    Es handelt sich um eine "Allgefahrendeckung" nach den Allgemeinen Bedingungen für die Wassersport-Kaskoversicherung 2008 (AVB Wassersport-Kaskoversicherung 2008).

    Teilkasko-Versicherung:
    In Abänderung der Ziffer 3 der AVB Wassersport-Kaskoversicherung 2008 leistet der Versicherer nur für Schäden, die durch Brand, Blitzschlag, Explosion, Kurzschluss, Diebstahl oder Einbruchdiebstahl entstanden sind.

    Anfragepflichtige Risiken:

    • Boote älter als 15 Jahre
    • Holzboote älter als 5 Jahre
    • Einzel- und/oder Selbstbauten
    • Rahmenvereinbarungen mit Clubs
    • Boote mit einer Versicherungssumme höher als 250.000 EUR
    • Vom Vorversicherer gekündigte Risiken
    • Gewerblich genutzte Boote (Vermietung/Charterrisiko)
    • Katamarane, Trimarane
    • Boote mit Carbon-Masten
    • Ständiger Liegeplatz im Ausland

    Nicht versicherbare Risiken:

    • Boote mit Turbinenantrieb
    • Ferrozement-Jachten
    • Hausboote (als Wohnschiffe genutzt)
    • Jetskis (als Beiboot mitversichert), Waterbikes
    • Luftkissenfahrzeuge
    • Rennruderboot, Rennkanadier, Rennkajaks
    • Rennjachten und Motorboote über 80 km/h
    • Surfbretter
    • gewerblich genutzte Boote (z. B. Fischereifahrzeuge, Fahrgastschiffe etc.)
    • Konstruktionen für internationale Regatten
    • Boote aus Carbon

  • In welchem Fahrtgebiet genieße ich Versicherungsschutz?

    Ganzjähriger Kaskoschutz für Boote auf mitteleuropäischen Binnengewässern sowie in der südlichen Nord- und Ostsee. Eine "Urlaubsdeckung" gilt für bis zu 6 Wochen im Jahr für nördlichere Gewässer, die europäische Atlantikküste sowie das gesamte Mittelmeer und alle europäischen Binnengewässer. Auf Wunsch auch ganzjährig.

    Wer nur auf europäischen Binnengewässer oder einem bestimmten Binnensee unterwegs ist, bekommt einen Rabatt.

  • Gibt es Rabatt, wenn ich längere Zeit schadenfrei bin?

    Ja, Sie profitieren von unserem Schadenfreiheitsrabatt. Hat der Versicherungsschutz von Anfang bis Ende eines Versicherungsjahres ununterbrochen bestanden, ohne dass in dieser Zeit ein Schaden gemeldet worden ist, für den der Versicherer Entschädigungsleistungen erbracht oder Rückstellungen gebildet hat, so erhalten Sie im nächsten Versicherungsjahr folgenden Schadenfreiheitsrabatt:

    • Nach einem schadenfreien Versicherungsjahr: 10 %
    • Nach 2 schadenfreien Versicherungsjahren: 20 %
    • Nach 3 schadenfreien Versicherungsjahren: 30 %
    • Nach 4 schadenfreien Versicherungsjahren: 40 %

  • Was passiert im Schadenfall mit meinem Rabatt?

    Nach einem Schaden, für den der Versicherer eine Entschädigungsleistung erbringen oder eine Rückstellung bilden musste, wird der Schadenfreiheitsrabatt ab nächster Hauptfälligkeit um eine Rabattstufe gekürzt.

    Bei mehr als einem Schaden im laufenden Versicherungsjahr beträgt der zu zahlende Beitrag ab nächster Hauptfälligkeit 100 %.
    Blieb das versicherte Boot vor einem Schadenfall mindestens 3 Versicherungsjahre schadenfrei bei der NÜRNBERGER Allgemeine Versicherungs-AG, so entfällt bei einem Schaden eine Rückstufung (Rabattretter).

  • Sind Effekten (z. B.: Navigationssysteme, Tauchausrüstung, Wasserski, Kleidung usw.) mitversichert?

    Persönliche Effekten, bewegliches Inventar sowie nicht fest eingebaute nautische und technische Geräte sind bis zu 2,5 % der Versicherungssumme, soweit nicht durch eine andere Versicherung gedeckt, mitversichert. [gemäß Ziffer 1.4 der Allgemeinen Bedingungen für die Wassersport-Kaskoversicherung 2008 (AVB Wassersport-Kaskoversicherung 2008)]

    Gegen Beitragszuschlag können Effekten bis zu 5 %, 7,5 % und 10 % der Versicherungssumme mitversichert werden.

  • Kann ich den Trailer mitversichern?

    Der Trailer kann mitversichert werden unter Angabe des Herstellers, Kennzeichen und Fahrgestellnummer. Der Wert des Trailers muss bei der Bildung der Versicherungssumme entsprechend berücksichtigt werden. Es gilt dabei grundsätzlich eine Selbstbeteiligung von 150 EUR.

Weitere Informationen zum Herunterladen.

Das könnte Sie auch interessieren.

Unfallversicherung
  • Wählen Sie Leistungen für Reha, Tagegeld, Invalidität oder Rente
  • Keine Wartezeiten - ohne Gesundheitsfragen: bis zu 60.000 EUR sofort verfügbar
  • Entdecken Sie unsere speziellen Angebote für Kinder, Erwachsene und Senioren
Jetzt informieren