Meine NÜRNBERGER

Häufige Fragen zur Risikolebensversicherung:

Was ist die Todesfallsumme bei einer Risikolebensversicherung?

Die Todesfallsumme bei der Risikolebensversicherung entspricht der Versicherungssumme. Es handelt sich dabei um den Betrag, der im Todesfall als Einmalkapital ausgezahlt wird. Wie hoch diese Todesfallsumme ist, wird bei Abschluss der Versicherung vereinbart und kann individuell festgelegt werden. Nachträgliche Erhöhungen sind bei bestimmten lebensverändernden Ereignissen wie Heirat, Geburt oder Immobilienkauf möglich.

Risikolebensversicherung

  • Günstig: schon ab 2,35 EUR im Monat
  • Einfach: komplett online abschließbar
  • Flexibel: auch nach Vertragsabschluss anpassbar

Weitere Fragen zur Risikolebensversicherung

Sie möchten noch mehr zur Risikolebensversicherung wissen? In unserem FAQ-Bereich beantworten wir die häufigsten Fragen:

Fragen zur Risikolebensversicherung

Diese Themen zur Risikolebensversicherung könnten Sie auch interessieren:

Beruf & Vorsorge

Der Unterschied zwischen Lebens­versicherung und Risikolebens­versicherung

Risikolebens­versicherung oder Kapitallebens­versicherung: Was ist die richtige Wahl für Sie?

Mehr erfahren
Beruf & Vorsorge

Risikolebens­versicherung: Kosten und wie sie berechnet werden.

Diese Kostenfaktoren sollten Sie vor Abschluss einer Risikolebens­versicherung (RLV) kennen.

Mehr erfahren
Beruf & Vorsorge

Auszahlung der Risikolebens­versicherung - das ist wichtig!

Wer ist versichert, wer bezugsberechtigt? Und was ist bei Suizid?

Mehr erfahren

In welchem Kundenbereich möchten Sie Ihren heutigen Besuch gerne fortsetzen?

Zum Geschäftskundenbereich Zum Privatkundenbereich