Unsere Website verwendet sogenannte Cookies, um Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu bieten. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Website erhalten Sie durch Klick auf    Mehr Informationen

Attraktive Sozialleistungen und wert­schätzende Zuwendungen sind oft ent­schei­dende Kriterien bei der Wahl des Arbeitgebers. Besonders beliebt: die betriebliche Krankenversicherung. Erfahren Sie mehr über die Vorteile.

Mehrwert für Mitarbei­ter.

Wenn sich Michael F. morgens seine Brille aufsetzt, fehlt ihm seit einiger Zeit etwas Entscheidendes: der klare Durchblick - denn er bräuchte längst eine neue. Aber im Moment kann er sich kei­ne Seh­hilfe leisten. Erst muss noch der Zahnersatz bezahlt wer­den. So wie Michael F. geht es vielen ge­setzlich versicherten Arbeit­neh­mern: Die Kran­kenkassen zahlen einiges nicht mehr - auch bei der Vorsor­ge. Das führt dazu, dass mancher überlegt, ob er die ange­ra­tene, aber selbst zu zah­lende Vorsor­geunter­suchung machen lässt.

Arbeitnehmer, deren Chefs eine betriebliche Kranken­versiche­rung (bKV) anbieten, haben es da leichter: Mit diesem privaten Zusatz­schutz wer­den ihnen viele Kosten abge­nom­men und sie erhalten wertvollen Schutz für ihre Gesundheit. Auch so kann Mitar­bei­ter­motivation aussehen.

Betriebliche Krankenversicherung

Betriebliche Kranken­versicherung.

Schließlich sind gesunde Mitarbeiter unbezahlbar.

Zur betrieblichen Krankenversicherung

Gesundheit vom Chef.

Da ist mehr drin: Mit einer bKV können Ihre Arbeitnehmer Leis­tungen in Anspruch nehmen, von denen sonst nur Privat­pa­tienten profitieren. Sei es eine Brillen­ver­sicherung oder zusätz­liche Leistungen für die Zahnge­sund­heit (mehr Zahnprophylaxe, we­ni­ger Zuzahlung bei Zahn­er­satz). Zudem werden beson­de­re Vor­sor­geuntersuchungen be­zahlt (z. B. für Krebs- und Schlag­anfall­vor­sorge, Augeninnen­druck­mes­sung, Ultra­schalluntersuchun­gen) oder auch die Kosten für alter­native Medizin übernom­men, z. B. beim Heilpraktiker. Die NÜRNBERGER bietet Arbeit­gebern individuelle Lösun­gen für eine betriebliche Kranken­versi­che­rung oder einen vielfach be­währ­­ten Kompakttarif.

Mehrwert für Unternehmer.

Ihre Arbeitnehmer erkennen die Vor­tei­le einer bKV sehr schnell, denn im­mer­hin können sie diese direkt nutzen - und das wirkt oft sogar nachhaltiger als eine ab­strak­te Altersvorsorge. Posi­tiver Ne­beneffekt: Ihre Mitarbeiter erfahren durch die bKV eine beson­dere Wert­schätzung von Ihnen. Das führt nicht nur zu höhe­rer Zufrie­den­heit einzelner Arbeitnehmer, sondern kann auch ins­gesamt das Betriebs­klima ver­bes­sern. Und zu guter Letzt sorgen Sie für bes­sere Gesundheit und Leis­tungs­fähigkeit Ihrer Angestell­ten. Da ist mehr drin, auch für Sie!

Die Vorteile einer bKV für die Versicherten:

  • Bessere medizinische Versor­gung
  • Schließt Versorgungslücken
  • Bei den meisten Tarifen keine Gesundheitsfragen und Warte­zeiten, sondern sofortiger Versicherungsschutz für jeden
  • Gezielt Vorsorgemöglichkeiten nutzen
  • Einfacher Zugang zur privaten Krankenzusatzversicherung
  • Beitrag ist auch bei Arbeit­nehmerfinanzierung niedriger als bei Nor­mal­tarifen.
  • Die Familie kann ebenfalls mit­versichert werden.
Betriebliche Krankenversicherung

Betriebliche Krankenversicherung.

  • Bessere medizinische Versorgung für Ihre Mitarbeiter
  • Die Alternative zur Gehaltser­höhung
  • Mehr Chancen im Wettbewerb um Fach- und Führungskräfte

Zur betrieblichen Krankenversicherung

Diese Artikel könnten Ihnen auch gefallen:

Vorteile betriebliche Krankenversicherung Unternehmen

Gesundheit

Vorteile der betrieblichen Krankenversicherung für Unternehmen: Stärkt nicht nur die Gesundheit von Mitarbeitern.

Mehr erfahren
Wie funktioniert betriebliche Krankenversicherung

Gesundheit

Gesundheitsvorsorge im Betrieb: Wie funktioniert eine betriebliche Krankenversicherung?

Mehr erfahren